Vanillerostbraten mit glasierten Schwarzwurzeln

Vanillerostbraten_16

Blasierte Schwarzwurzeln trügen die Nasen hoch … hier sind sie aber nur glasiert und passen somit perfekt zum Vanillerostbraten, der allerdings eindeutig schwindelt, was seinen Namen betrifft. Knoblauchrostbraten klingt halt ein bisserl weniger elegant.

Zutaten: Schwarzwurzeln, Zucker, Rostbraten (Beiried), Knoblauch, Butter, Obers, Senf, Salz, Pfeffer, Weißwein, Petersilie, Worcestersauce, Öl

Schwarzwurzeln nach Grundrezept zubereiten.  In Stücke schneiden und kochen.

Das Fleisch auf beiden Seiten salzen, pfeffern, mit Senf bestreichen.

In einer Pfanne Öl erhitzen, Fleisch beidseitig scharf anbraten. Dann die Hitze etwas reduzieren. Ein paar Spritzer Worcestersauce hinzufügen, mit Weißwein ablöschen, ein Stück kalte Butter zum Fleisch geben, dann kommt auch noch Obers dazu – und jetzt alles ganz leicht köcheln lassen.

Den Knoblauch sehr fein hacken. In einer extra Pfanne mit etwas Butter ein wenig anrösten und über das Fleisch geben.

Zucker in einer Pfanne mit etwas Butter leicht karamellisieren lassen, sofort die gekochten Schwarzwurzeln darin schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Vanillerostbraten servieren.

Vanillerostbraten_2

Die Zutaten …

Vanillerostbraten_1

… und natürlich Schwarzwurzeln

Vanillerostbraten_3

Die geschälten Schwarzwurzeln (Schwarzwurzeln) Stücke schneiden …

Vanillerostbraten_4

… und kochen.

Vanillerostbraten_8

Das Fleisch mit Senf bestreichen …

Vanillerostbraten_9

 

Vanillerostbraten_10

und auf beiden Seiten salzen, pfeffern.

Vanillerostbraten_12

In einer Pfanne Öl erhitzen, Fleisch beidseitig scharf anbraten.

Vanillerostbraten_13

Vanillerostbraten_14

Dann die Hitze etwas reduzieren. Ein paar Spritzer Worcestersauce hinzufügen, mit Weißwein ablöschen, ein Stück kalte Butter zum Fleisch geben, dann kommt auch noch Obers dazu – und jetzt alles ganz leicht köcheln lassen.

Vanillerostbraten_11

Den Knoblauch sehr fein hacken. In einer extra Pfanne mit etwas Butter ein wenig anrösten und über das Fleisch geben.

Vanillerostbraten_5

Zucker in einer Pfanne mit etwas Butter leicht karamellisieren lassen …

Vanillerostbraten_6

… sofort die gekochten Schwarzwurzeln darin schwenken …

Vanillerostbraten_7

Mit Salz und Pfeffer abschmecken …

Vanillerostbraten_15

… und zum Vanillerostbraten servieren. Mahlzeit!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  1. Hallo und danke für eure tollen Rezepte, von denen ich auch schon einiges mit Erfolg nachkochen konnte. Was ich bei diesem Gericht nicht verstehe: Warum heißt der Vanillerostbraten so, obwohl gar keine Vanilleschote drinnen ist ?? Vielleicht eine dumme Frage, aber ich versteh‘ es nicht.

    Gefällt mir

    • Hallo Walter, dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Antworten! Also hoffentlich ist das hier keine, aber angeblich hat man früher den Knoblauch im Scherz als „Vanille der Armen“ bezeichnet. Vanille konnten sich in der Zeit, in der das Gericht entstanden ist, anscheinend nur die wirklich Reichen leisten. Gut, dass das heute anders ist. Liebe Grüße und viel Erfolg beim Nachkochen, Toni & Team

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s