Schwarzwurzeln im Käsemantel

Wenn etwas ohnehin schon sehr Gutes noch besser wird, ist oft Käse im Spiel. Mit der passenden Begleitung steht so ein neues G’wand sogar den feinen Schwarzwurzeln. Ausprobieren und genießen.

Zutaten: Schwarzwurzeln, 2 Eier, geriebener Käse (zB Emmentaler), Petersilie, etwas Milch, 1 EL Mehl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Öl zum Herausbacken

Für die Sauce (Mengen je nach eigenem Geschmack): Essiggurkerl, Kapern, Sardellen, Crème fraîche, Joghurt, Pfeffer, etwas Senf

Weiterlesen

Schwarzwurzeln mit getrockneten Tomaten

Was wäre ein Winter ohne Winterspargel? Ein mehr der Saison entsprechendes Gemüse gibt es kaum. Dass sich Schwarzwurzeln auch vielfältig zubereiten lassen, ist ein zusätzlicher Bonus. Ausprobieren und genießen!

Zutaten: 1 kg Schwarzwurzeln, 200 g getrocknete Tomaten, 1 Zwiebel, 50 g Butterschmalz, 1/8 l Obers, Petersilie, Suppe (Fond oder Würfel), Spritzer Weißwein, Salz und Pfeffer

Weiterlesen

Kartoffel-Zucchinipuffer

Die stille Zeit vor Weihnachten ist meistens gar nicht so still, sondern oft genug eher stressig. Gut, wenn man sich zumindest in der Küche Zeit erspart. Die Kartoffel-Zucchinipuffer sind in diesem Sinn das perfekte Adventgericht.

Zutaten: 3 Zucchini, 2 – 3 Kartoffeln, 1 Lauch, 2 Eier, 150 g Käse (zB Emmentaler), etwas Butter, Petersilie, Salz, Pfeffer, Muskat, Öl zum Herausbacken

Weiterlesen

Kartoffelgulasch (inkl. vegetarischer Version)

kartoffelgulasch_12Schon Erich Kästner wusste: „Es gibt nichts Gutes, außer: Man tut es.“ Dieses ebenso hübsche wie kluge Epigramm lässt sich küchenlogisch wunderbar abwandeln: „Es gibt nichts Gutes, außer: Man kocht es.“ Auf gehts, Kartoffeln schälen! (Ein Rezept aus dem Rezeptarchiv.)

Zutaten: Festkochende Kartoffeln, Zwiebel, Paprikapulver (edelsüß), Butterschmalz oder Öl, Tomatenmark, Essig, Gulaschgewürz, Obers, Wurst nach Geschmack (zB Knackwurst), Salz, Pfeffer, eventuell Paprika (grün, rot oder gelb …)

Weiterlesen

Fenchel-Kartoffel-Auflauf

Neues Rezept: Wussten Sie, dass schon Hippokrates Fenchel empfahl? Vielleicht nicht unbedingt in Zusammenhang mit Speck oder Räuchertofu, aber immerhin: ein sehr kluger Mensch. 🙂

Zutaten: Kartoffeln, Fenchel, getrocknete Tomaten (oder frische Tomaten), Zwiebeln, Speck (vegetarisch: weglassen oder durch Räuchertofu ersetzen), 2 Eier, Käse, 1/8 l Milch, Öl, Butter, geriebener Käse, Salz, Pfeffer, Muskat

Weiterlesen

Nudeln mit Spargel

Neues Rezept: Jetzt ist sie auch schon wieder fast vorbei, die Spargelsaison. Daher noch schnell ein schnelles Rezept ausprobieren, entweder die rein vegetarische Variante oder jene mit Speck. Oder beide. Oder gleich eigene Version kreieren, so lange es noch frischen Spargel gibt.

Zutaten: 1 Bund Spargel, 200 g Nudeln, 1 El Butterschmalz oder Öl, getrocknete Tomaten, Speck (wahlweise), Zwiebeln, Petersilie, Crème fraîche, Salz, Pfeffer

Weiterlesen

Spargelsuppe, Salat und Sauce Hollandaise

Aller guten Dinge sind drei: Daher gibt es heute die dritte Spargel-Rezept-Sammlung in dieser Saison, die ja immer noch ein paar Wochen andauert. Spargelcremesuppe, Spargelsalat mit Lachsstreifen, glasierter Spargel und Spargel-Zucchini-Gemüse. Zum krönenden Abschluss: Sauce Hollandaise!

Weiterlesen

Von der Kräuterkruste bis zum Spargel nach polnischer Art

Der Tipp der Woche ist wieder ein „Spargelfest“, denn Feste soll man feiern, wie sie fallen. Oder, besser wohl, solange der Spargel gestochen wird (traditionell bis zum Johannistag am 24. Juni).  Daher gehen wir flott in die nächste Runde der besten Rezepte rund um die weißen oder grünen Stangen: Spargel mit Kräuterkruste, Spargel nach polnischer Art, Spargel mit Rührei, Spargel mit Blattspinat und Spargel mit Rahm-Eierschwammerl.

Weiterlesen

Spargel-Gemüse-Gratin

Egal, welchen Spargel man am daheim hat, grün, weiß oder gar „nur“ Spargelbruch: Für dieses Rezept passt alles!

Zutaten: Spargel, Karotten, Zucchini, Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Thymian, Dill), 150 g Emmentaler, 2 Eidotter, 1 ganzes Ei, Sauce Béchamel (70 g Mehl, 50 g Butter, 1/8 l Milch, Salz, Pfeffer, Muskat)

Weiterlesen

Brokkoli mit feiner Sauce

Was ist grün, gesund und braucht nicht viel, um auf dem Teller gute Figur zu machen? Natürlich der nähr- und mineralstoffreiche Brokkoli.

Zutaten: Brokkoli, 200 g Schinken (oder Räuchertofu), 100 g Butter, 150 g Crème fraîche, 1/8 l Obers, Zitronensaft, Worcestersauce, Salz, Pfeffer, eventuell geriebener Käse

Weiterlesen

Grießnockerl

Grießnockerl - perfekt und bereit für Suppen aller ArtAus Grieß lassen sich viele feine Sachen zubereiten, vom Schmarrn über Knödel bis zu den beliebten Grießnockerl als Suppeneinlage. Dieses Rezept aus dem Jahr 2015 sorgt mit einem Video-Tipp für Nockerl wie im Wirtshaus!

Zutaten: 1 Ei, 5 dag Butter, 8 dag Grieß, Muskat, Salz

Wichtig: Butter und Ei müssen Zimmertemperatur haben!

Weiterlesen

Sellerie im Bierteig

sellerie_bierteig_13

Dass Sellerie gesund ist, steht außer Frage. Und dass er eine wunderbare Alternative zu Fleisch ist, ebenfalls. Ein zeitloser Rezeptklassiker zum Thema „Bierteig“, hier zum ersten Mal 2016 präsentiert.

Zutaten: ein schöner Sellerie, Bier, drei Eier, drei bis vier gehäufte Esslöffel Mehl, Muskat, Salz, Pfeffer

Weiterlesen

Kürbis-Spinat-Strudel mit warmer Schnittlauchsauce

Kuerbis_Spinat_Strudel_24Wie farblos der Jahresverlauf ohne seine saisonalen Gustostückerln wäre, beweist einmal wieder der Kürbis: vielfältig, schmackhaft, unkompliziert. So lieben wir unsere Küche – und bringen daher dieses Rezept aus dem Herbst 2019 frisch auf den Tisch.

Zutaten: Muskatkürbis, Blattspinat (tiefgekühlt), Speck (wer mag), Zwiebel, Knoblauch, Öl, Butter, Salz, Pfeffer, Muskat, Semmelbrösel, Strudelteig (selbstgemacht oder Fertigprodukt aus der Kühlvitrine)

Weiterlesen