Kürbisgemüse

kuerbisgemuese_10Zur Erinnerung: Kürbisse sind nicht nur eine Zier (zum Beispiel auf der Gartenmauer und mit einem frisch geschnitzten Lächeln im Gesicht) – sie schmecken vor allem wunderbar. Das war vor vier Jahren so, als dieses Rezept hier zum ersten Mal präsentiert wurde, und hat sich bisher nicht geändert. Ausprobieren und genießen!

Weiterlesen

Zeit für einen Klassiker: Steinpilze!


Dass sich der Gemeine Steinpilz auch Herrenpilz nennt, ist für einige wenige vielleicht neu. Dass der Pilz mit seinen Kollegen Saison hat, weiß hingegen jeder und jede mit ziemlicher Sicherheit. Daher: Hier noch einmal das Rezept aus dem Jahr 2017 für ein schnell gemachtes, wunderbares Steinpilzgericht.

Zutaten: Steinpilze, Zwiebel oder Schalotten, Obers, Kümmel (gestoßen), Salz, Pfeffer, Butter, Petersilie

Weiterlesen

Spargelwochen: Suppe, Salat und Sauce Hollandaise

In der dritten (und vorerst letzten) Woche unseres diesjährigen Spargelschwerpunkts gibt’s Rezepte, in denen die wunderbaren Stangen in anderer Form daherkommen: als Spargelcremesuppe und Spargelsalat mit Lachsstreifen – und als Beilage, wie glasierter Spargel oder Spargel-Zucchini-Gemüse. Zum Abschluss: Sauce Hollandaise! (Selbstgemacht? Selbstverständlich!)

Weiterlesen

Spargelwochen: von der Kräuterkruste bis zu Spargel nach polnischer Art

Spargel sollte man zelebrieren, solange er wächst. Und das dauert noch eine ganze Weile: Traditionell werden die weißen Stangen erst ab dem Johannistag (24. Juni) nicht mehr gestochen. Genug Zeit, um viele Rezept-Varianten auszuprobieren. Zum Beispiel Spargel mit Kräuterkruste, Spargel nach polnischer Art, Spargel mit Rührei, Spargel mit Blattspinat und Spargel mit Rahm-Eierschwammerl. Mhmmm!

Weiterlesen

Spargelwochen: Grundrezept für weißen Spargel, hausgemachte Sauce Béchamel und drei Wirtshaus-Klassiker

Spargelzeit!

Mit dem Spargel kommt der Frühling – oder ist es umgekehrt? In unserem Wirtshaus war die Spargel-Saison immer etwas ganz Besonderes, daher dreht sich in den kommenden drei Wochen alles rund um unser Lieblingsgemüse. In der ersten Woche gibt es neben dem Grundrezept und dem Videotipp zum Schälen der empfindlichen Stangen gleich drei  Wirtshaus-Klassiker: Spargel überbacken, natürlich mit hausgemachter Sauce BéchamelSpargel mit Schinken und Brösel und Kalter Spargel mit Sauce Vinaigrette und Rohschinken. Los geht’s!

Weiterlesen

Rostbraten mit Wurzelgemüse und Majorankartoffeln

Vom „hohen Beiried“ stammt er bestenfalls, der Rostbraten, und was edel klingt, schmeckt auch so. Ein wunderbares Festtagsessen – auch an Tagen, die wenig festlich sind: als Aufmunterung zwischendurch.

Rostbraten: 2 Stück Rostbraten (à 150 g) Öl, Pfeffer, eine Zwiebel, 50 g Butter, Suppe, Weißwein, Worcestersauce, Senf

Wurzelgemüse: Sellerie, Karotten, Petersilie, Butter, Salz, Pfeffer

Majorankartoffeln: 1/2 kg Kartoffeln (festkochend), ÖL, Butter, Majoran Weiterlesen

Bärlauch-Kürbis-Sauce

Wie schön es jetzt wäre, durch den Auwald zu streifen, tief einzuatmen und dabei wilden Bärlauch zu riechen. Alternativ gehen wir zumindest einkaufen, um uns den Frühling zuerst in die Küche und dann auf den Teller zu holen. (Ein großer Dank an die Mitarbeiter/innen im Einzelhandel!)

Zutaten: Kürbis, Bärlauch, Butterschmalz, Butter oder Öl, Zwiebel, Obers, Weißwein, Suppe (Würfel oder Fond), Mehl, Salz, Pfeffer Weiterlesen

Kartoffel-Zucchini-Dill-Gemüse mit Lachs

Wussten Sie, dass Dill eine Wuchshöhe von über einem Meter erreichen kann? Bei uns nicht, wir essen ihn vorher auf.

Zutaten Gemüse: Kartoffeln, Zucchini, Dill, Schalotten, Butterschmalz oder Öl, Obers, Salz, Pfeffer, Muskat

Zutaten Lachs: Lachsfilets, Speck, Petersilie, Öl, Butter, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Worcestersauce Weiterlesen

Roastbeef mit Schwarzwurzeln, Safranreis und Sauce Hollandaise

Zartes Fleisch und feine Beilagen – unser Vorschlag für’s heurige Weihnachtsessen.

Zutaten für Roastbeef und Beilagen
Roastbeef: 1 1/2 kg Beiried, Salz, Pfeffer, Senf, Öl
Schwarzwurzeln: Schwarzwurzeln, Zitronensaft, Schalotten, Butter, Salz, Pfeffer, Petersilie
Safranreis: 1 Becher Reis, kleine Zwiebel, Nelken, Safranfäden, Salz Weiterlesen

Gefüllter Rostbraten mit Zucchinikartoffeln

Muss man wissen, dass das Beiried von Kennern auch als „Karreerose“ bezeichnet wird? Nein, Hauptsache, man weiß das gute Stück vom Rind zu schätzen und fein zuzubereiten.

Zutaten: Rostbraten (Beiried oder Rindsschnitzel), Essiggurken, Champignons, Speck, Öl, Butter, Obers, Senf, Wein, Zwiebel, Salz, Pfeffer, Mehl

Für die Zucchinikartoffeln: Kartoffel, Zucchini, Zwiebel, Butter, Rosmarin, Salz, Pfeffer Weiterlesen