Faschierter Braten mit Erbsen-Sellerie-Püree

Püriertes und Faschiertes in trauter Zweisamkeit.

Der Sellerie ist ein pragmatisches Gemüse. Sind keine Insekten zur Stelle, bestäuben sich seine doppeldoldigen Blüten halt selbst. Zudem ist er gesund, kulinarisch vielfältig einsetzbar und lässt sich sowohl frittieren als auch pürieren. Womit wir bei den Erbsen wären. Und beim Fleisch, das zwar nicht püriert, aber faschiert dem Sellerie-Erbsen-Püree ein fantastischer Begleiter ist. Weiterlesen

Polentaschnitten mit Schnittlauchsauce

Polentaschnitten mit Schinken – und als vegetarische Kräuter-Variante

Kukuruz! Eines der schönsten Wörter überhaupt, finden wir – und feiern es mit Polenta (vulgo Maisgrieß) in Schnittenform und zweierlei Ausführung: einmal Schinken und einmal die vegetarische Kräutervariante. Dazu gibt es Schnittlauchsauce für alle. Weiterlesen

Bandnudeln mit Zucchini-Tomatengemüse

bandnudeln_zucchini_tomaten_7

Wenn es schnell gehen muss, kann es trotzdem fein schmecken. Den Beweis treten heute die unkomplizierten Bandnudeln an. Die kann man mit fast allem verkuppeln.

Weiterlesen

Beinschinken mit Erbsenpüree

erbsenpueree_8

Heute wird gelassen serviert. Weil: Gut essen und stressfrei kochen geht viel besser, als man glaubt. Beim Beinschinken mit Erbsenpüree versuchen wir einfach, nicht zu vergessen, am Vorabend die getrockneten Erbsen einzuweichen. Der Rest ist ein Fest(essen).

Weiterlesen