Schwarzwurzeln mit getrockneten Tomaten

Was wäre ein Winter ohne Winterspargel? Ein mehr der Saison entsprechendes Gemüse gibt es kaum. Dass sich Schwarzwurzeln auch vielfältig zubereiten lassen, ist ein zusätzlicher Bonus. Ausprobieren und genießen!

Zutaten: 1 kg Schwarzwurzeln, 200 g getrocknete Tomaten, 1 Zwiebel, 50 g Butterschmalz, 1/8 l Obers, Petersilie, Suppe (Fond oder Würfel), Spritzer Weißwein, Salz und Pfeffer

TIPP: Vor der Verarbeitung Handschuhe anziehen, der Milchsaft der Schwarzwurzeln haftet stark. Der Aufwand zahlt sich auf alle Fälle auf, es gibt noch einige Winterspargel-Rezepte auf der Speisekarte: Schwarzwurzel-Rezepte

Die Wurzeln gut waschen und schälen. Sofort nach dem Schälen in eine Schüssel mit Wasser geben, in das zuvor etwas Zitronensaft gemischt wurde. So behalten die Wurzeln die weiße Farbe und werden nicht dunkel.

Die geschälten Schwarzwurzeln in gleichmäßige Stücke schneiden und im heißen Butterschmalz glasig rösten. Die gehackten Zwiebel dazugeben und weiter rösten.

Mit Suppenfond (oder einem Suppenwürfel und Wasser) aufgießen und zugedeckt 10 Minuten dünsten.

Die getrockneten Tomaten kleinwürfelig schneiden, die Petersilie hacken und beides zu den Schwarzwurzeln in die Pfanne geben. Mit Obers und einem Spritzer Weißwein verfeinern, mit Salz und Pfeffer würzen und noch einmal aufkochen lassen.

Schwarzwurzeln eignen sich als Hauptgericht oder als Beilage zu Fisch und Fleisch.

Guten Appetit!

Zutaten: 1 kg Schwarzwurzeln, 200 g getrocknete Tomaten, 1 Zwiebel, 50 g Butterschmalz, 1/8 l Obers, Petersilie, Suppe (Fond oder Würfel), Spritzer Weißwein, Salz und Pfeffer

TIPP: Vor der Verarbeitung Handschuhe anziehen, der Milchsaft der Schwarzwurzeln haftet stark. Der Aufwand zahlt sich auf alle Fälle auf, es gibt noch einige Winterspargel-Rezepte auf der Speisekarte: Schwarzwurzel-Rezepte

Die geschälten Schwarzwurzeln in gleichmäßige Stücke schneiden, Petersilie hacken, Tomaten und Zwiebel kleinschneiden.

Die Schwarzwurzeln und im heißen Butterschmalz glasig rösten.

Die gehackten Zwiebel dazugeben und …

… weiter rösten.

Mit Suppenfond (oder einem Suppenwürfel und Wasser) aufgießen und …

… zugedeckt 10 Minuten dünsten.

Die getrockneten Tomaten und die Petersilie zu den Schwarzwurzeln …

… in die Pfanne geben.

Mit Obers und einem Spritzer Weißwein verfeinern, mit Salz und Pfeffer würzen und …

Schwarzwurzeln eignen sich als Hauptgericht oder als Beilage zu Fisch und Fleisch. Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..