Grießnockerl

Grießnockerl - perfekt und bereit für Suppen aller ArtAus Grieß lassen sich viele feine Sachen zubereiten, vom Schmarrn über Knödel bis zu den beliebten Grießnockerl als Suppeneinlage. Dieses Rezept aus dem Jahr 2015 sorgt mit einem Video-Tipp für Nockerl wie im Wirtshaus!

Zutaten: 1 Ei, 5 dag Butter, 8 dag Grieß, Muskat, Salz

Wichtig: Butter und Ei müssen Zimmertemperatur haben!

Weiterlesen

Rahmsuppe mit verlorenem Ei

Rahmsuppe_9Eine absolute Lieblingssuppe für jeden Tag, wunderbar sämig und sättigend und schnell gemacht. Das Rezept haben wir im Mai 2015 bereits einmal vorgestellt und finden, dass es auch gut in die kältere Jahreszeit passt: Suppe wärmt immer! 🙂

Zutaten Suppe: 1 Liter Wasser, 1/4 Liter Sauerrahm oder Obers (wir bevorzugen Obers), Essig, Salz, 2 EL Mehl, Brotwürfel, Schnittlauch

Weiterlesen

Leberspätzlesuppe

Das Verkaufsargument, dass Leber gesund ist, zieht nicht bei allen. Die Tatsache, dass Leber auf vielfältige Weise zubereitet werden kann und gut schmeckt, eher: Im heutigen Rezept landet sie in Nockerlform in der Suppe.

Zutaten: 200 g Schweinsleber, 300 g Mehl, 2 Eier, 1 Zwiebel, 3 Knoblauchzehen, Majoran, Muskat, Salz, Pfeffer, Petersilie und Suppe

Weiterlesen

Ungarisches Kesselgulasch

Kesselgulasch_17Es gibt Zeiten, da braucht man wirklich etwas Warmes im Magen. Und wenn es dann noch dazu so gut schmeckt und satt macht, dann ist die Welt wieder ein bisschen in Ordnung. (Das galt schon lange vor 2016, als wir diesen Suppen-Klassiker hier erstmals vorgestellt haben, und das wird ewig gelten.)

Zutaten: Rindfleisch, Paprikapulver, Tomatenmark, Zwiebel, Butterschmalz, Erbsen, Nockerl, Obers oder Creme fraiche, Gulaschgewürz, Salz, Pfeffer, Essig – eventuell Paprikaschoten.

Weiterlesen

Zucchinicremesuppe

Wir rüsten uns für den offiziellen Herbstbeginn mit einer wärmenden Suppe. Weil: Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur das falsche Essen. (Alte Küchenweisheit!)

Zutaten: 3 bis 4 Zucchini (1/2 kg), 2 bis drei Kartoffeln, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 100 g Butter, 1/8 l Obers, Gemüsefond, Frühlingszwiebel, Pfeffer, Salz, Muskat und Kürbiskernöl

Weiterlesen

Legierte Karfiolsuppe mit Lauch

karfiolsuppe_19

Mairegen bringt Segen, besagt die alte Bauernregel. Wer vom „Segen“ allerdings genug hat, der kann sich zumindest mit einer guten Suppe trösten. Zum Beispiel mit der legierten Karfiolsuppe, hier zum ersten Mal im Juli 2018 präsentiert. Und da war das Wetter sicher besser.

Zutaten: Karfiol, Lauch,1 kleine Zwiebel, 100 g Butter, 1 EL Mehl, 2 Dotter, 1/4 l Obers, Rindsuppe (Fond oder Suppenwürfel), Salz, Pfeffer, Muskat

Weiterlesen

Alles Spargel!

Es gibt wohl kaum eine Familie, die sich mehr über den ersten Spargel im Jahr freut als die unsere. Die wunderbaren Stangen, egal ob grün oder weiß, schmecken nicht nur großartig, sondern lassen sich vielfältig kombinieren, überbacken, in Suppe oder Salat verwandeln, mit Brösel, Kartoffel, Rohschinken etc. servieren, als Hauptgericht, als Beilage … Fein, dass die Saison erst angefangen hat.

Heute gibt es daher einen Überblick unsere Spargelrezepte, inklusive Grundrezept und Videotipp zum Spargelschälen. Die Spargelgalerie (gleich rechts!) soll bis zum Saisonende in gut zwei Monaten inspirieren. Gutes Gelingen!

PS: Viele Rezepte eignen sich auch für grünen Spargel, der nicht geschält wird. (Vor der Verarbeitung nur die holzigen Enden abschneiden.) Weiterlesen

Zucchini-Bärlauch-Suppe

Der Frühling grüßt in Wald und Au mit wunderbarem Bärlauch-Duft – wir grüßen zurück mit einem Rezept aus dem April 2017: Die feine Zucchini-Bärlauch-Suppe ist unser Klassiker der Woche.

Zutaten: Zucchini, Bärlauch, Zwiebel, Butterschmalz, Obers, Weißwein, 1 gehäufter EL Mehl (für die Einbrenn), Weißbrot oder Semmeln

Weiterlesen

Feine Fischsuppe mit Safran (inkl. hausgemachter Fischsud)

Manchmal will man sich wiederholen, besonders, wenn es sich um ein so feines Rezept handelt. Auf vielfachen Wunsch und weil die Fastenzeit beginnt, mit den allerbesten Wünschen.

Zutaten Fischsuppe: 400 g Fisch (Lachs, Kabeljau), eine Zwiebel, 300 g Wurzelgemüse (Karotten, Sellerie, Lauch), 1,5 Liter Fischsud (oder normale Suppe), Öl, Safran, Salz, Pfeffer, Weißwein Weiterlesen

Geflügeleinmachsuppe mit Bröselknödeln

Vom Brathendl ist noch etwas übrig? Perfekt! Dann wird der nächste Tag zum Suppentag erklärt. Konkret zum Geflügeleinmachsuppentag!

Zutaten: Geflügelfleisch (zB gekochte oder gebratene Hendl-Reste), Rindssuppe (Würfel oder Fond), 1 kleine Zwiebel, Wurzelgemüse (Karotten, Sellerie, Petersilienwurzel), 100 g Butter, 60 g Mehl, 1/8 l Obers, 1 Dotter, Salz, Pfeffer, Muskat

Zutaten für die Suppeneinlage: Rezept Bröselknödel

Weiterlesen

Tiroler Gerstlsuppe

Tiroler_Gerstlsuppe_6Mit einem Rezept, das im September 2016 hier schon einmal präsentiert wurde, beenden wir dieses herausfordernde Jahr. Mit guten Grund, denn Rollgerste ist gesund und Suppe hält warm. Wir – Toni Peschka und sein Team Hangerl – wünschen allen: Prosit 2021!

Zutaten: Rollgerste, Selchfleisch, Wurzelgemüse (Sellerie, Karotten, Petersilwurzel, Lauch), Zwiebel, Knoblauch, Obers, Petersiliengrün, Muskat, etwas Essig, Salz, Pfeffer

Weiterlesen

Kartoffelcremesuppe

So schaut’s aus: Der Herbst ist da. Und mit diesem kommt das Bedürfnis nach innerer Wärme. Also auf in die Küche, Suppe kochen!

Zutaten: Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch, Öl, Obers, Suppe (Fond oder Würfel), Majoran, Lorbeerblatt, Essig, Salz, Pfeffer, Petersilie, Brotwürfel für Croutons und eventuell Speck für geröstete Speckwürfel

Weiterlesen

Spargelwochen: Suppe, Salat und Sauce Hollandaise

In der dritten (und vorerst letzten) Woche unseres diesjährigen Spargelschwerpunkts gibt’s Rezepte, in denen die wunderbaren Stangen in anderer Form daherkommen: als Spargelcremesuppe und Spargelsalat mit Lachsstreifen – und als Beilage, wie glasierter Spargel oder Spargel-Zucchini-Gemüse. Zum Abschluss: Sauce Hollandaise! (Selbstgemacht? Selbstverständlich!)

Weiterlesen