Buschbohnen überbacken

Heute wirds auf ganz besondere Art und Weise gemüsig. Denn ein Béchamel-Hauberl steht nicht nur Spargel ausgezeichnet.

Zutaten: Buschbohnen, Schinken, Zwiebel, Butter, geriebener Käse, Petersilie, Salz, Pfeffer

Zutaten Sauce Béchamel: Öl oder Butterschmalz, 2 bis 3 EL Mehl, 1/8 l Wasser, 1/8 l Milch, Salz, Pfeffer, Muskat und eventuell etwas Suppenwürze (oder gleich Suppenfond statt Wasser)

Weiterlesen

Klare Fischsuppe

fischsuppe_11Wenn der Kopf voll ist, sollte wenigstens die Suppe klar sein. Und weil in dieser wunderbaren Suppe aus unserem Rezeptarchiv Fisch auf Gemüse trifft, geht es durch die gesunden Zutaten auch dem Kopf bald wieder besser.

Zutaten: verschiedene Sorten Fisch (siehe Rezept), Wurzelgemüse, Schalotten (oder Zwiebel), Gemüsefond (oder Wasser/Suppenwürfel), Weißwein, etwas Essig, ein Loorbeerblatt, Safran, Salz, Pfeffer, Öl und event. Reis oder Nudeln

Wurzelgemüse würfelig schneiden (Sellerie, Karotten, dazu Petersilie und Lauch oder ein wenig Kohl). Weiterlesen

Schwarzwurzeln im Käsemantel

Wenn etwas ohnehin schon sehr Gutes noch besser wird, ist oft Käse im Spiel. Mit der passenden Begleitung steht so ein neues G’wand sogar den feinen Schwarzwurzeln. Ausprobieren und genießen.

Zutaten: Schwarzwurzeln, 2 Eier, geriebener Käse (zB Emmentaler), Petersilie, etwas Milch, 1 EL Mehl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Öl zum Herausbacken

Für die Sauce (Mengen je nach eigenem Geschmack): Essiggurkerl, Kapern, Sardellen, Crème fraîche, Joghurt, Pfeffer, etwas Senf

Weiterlesen

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Herr Peschka und seine Familie wüschen ein frohes, friedliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2023, mögen alle kulinarischen Experimente gelingen! Wir machen eine kleine Pause und schwingen ab Anfang Jänner wieder den Kochlöffel. 🎄

PS: Nachträglich noch vielen Dank an alle Gratulantinnen und Gratulanten! Ich habe mich über jeden einzelnen Geburtstagsglückwunsch sehr gefreut. Ihr/Euer Toni Peschka

Schwarzwurzeln mit getrockneten Tomaten

Was wäre ein Winter ohne Winterspargel? Ein mehr der Saison entsprechendes Gemüse gibt es kaum. Dass sich Schwarzwurzeln auch vielfältig zubereiten lassen, ist ein zusätzlicher Bonus. Ausprobieren und genießen!

Zutaten: 1 kg Schwarzwurzeln, 200 g getrocknete Tomaten, 1 Zwiebel, 50 g Butterschmalz, 1/8 l Obers, Petersilie, Suppe (Fond oder Würfel), Spritzer Weißwein, Salz und Pfeffer

Weiterlesen

Kartoffel-Zucchinipuffer

Die stille Zeit vor Weihnachten ist meistens gar nicht so still, sondern oft genug eher stressig. Gut, wenn man sich zumindest in der Küche Zeit erspart. Die Kartoffel-Zucchinipuffer sind in diesem Sinn das perfekte Adventgericht.

Zutaten: 3 Zucchini, 2 – 3 Kartoffeln, 1 Lauch, 2 Eier, 150 g Käse (zB Emmentaler), etwas Butter, Petersilie, Salz, Pfeffer, Muskat, Öl zum Herausbacken

Weiterlesen

Marienbader Schnitten

Rechtzeitig vor Adventbeginn gibt es heute etwas ganz Besonderes: Die Marienbader Schnitten waren eine traditionelle Weihnachtsbäckerei im Gasthof Peschka.

Zutaten für den Mürbteig: 240 g Butter, 240 g Mehl, 140 g Zucker, 140 g geriebene Mandeln, 1 Pkg. Vanillezucker, Prise Salz, Spritzer Rum, Zitronenschale
Zum Bestreichen: Marillenmarmelade
Für die Glasur: 250 g Staubzucker, Zitronensaft
Zum Bestreuen: gehackte Mandeln oder Pistazien

Weiterlesen

Kartoffel-Porree-Cremesuppe

Wir könnten uns hier lang und breit darüber unterhalten, ob „Lauch“ und „Porree“ eins und dasselbe ist und warum, falls ja, wir dann nicht gleich „Lauch“ schreiben. Oder wir schnappen uns ein paar Zutaten und machen Suppe aus dem gesunden Gemüse. (Und: Ja, es ist dasselbe.)

Zutaten: 3-4 Kartoffeln, 1 Porree (Lauch), 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1/8 l Obers, Butterschmalz (oder Öl), Butter, 1 Liter Suppe (Würfel oder Fond) , Petersilie, Salz, Pfeffer, Muskat, Majoran

Weiterlesen

Hühnerfleisch-Gulasch mit Nockerl

Wird es draußen kalt und frisch, kommt ein Gulasch auf den Tisch. Zur Abwechslung recht fein mit Huhn, da bleibt heut gar nicht viel zu tun. (Dass alles, was sich reimt, gut ist, wusste schon Meister Eders Pumuckl.)

Zutaten: 500 g Hühnerfleisch (Brustfleisch), 1 Zwiebel, ein EL Paprika (edelsüß), 1 EL Tomatenmark, Öl, Essig, Wasser, Zitronenspalte, Gulaschgewürz (Knoblauch, Majoran, Kümmel, Thymian,) 1 EL Mehl, 1/8 l Obers, Salz und Pfeffer

Weiterlesen