Apfeltarte mit Schneehaube

Neues Rezept: Was liegt zwischen Obsternte und Schlittenfahren? Richtig, die Apfeltarte mit Schneehaube.

Zutaten für den Mürbteig: 250 g Mehl, 50 g Nüsse, 120 g Butter, 60 g Zucker, 2 Eidotter, Vanille, Spritzer Rum, Prise Salz

Für die Fülle: Äpfel, Zimt, Zucker, Marillenmarmelade, Zitronensaft

Für die Schneehaube: 2-3 Eiklar, 2-3 EL Zucker, Spritzer Zitronensaft

Weiterlesen

Hühnercremesuppe mit Markknödeln

Das heutige Rezept kommt aus dem Rezeptarchiv und ist der Jahreszeit geschuldet, also der Schnupfenzeit: Hühnersuppe gilt bei vielen als Medizin aus dem Kochtopf. Auf jeden Fall wärmt sie, schmeckt gut und trägt zum Wohlbefinden bei. Besonders mit den feinen Knöderln!

Zutaten: 1/2 kg Hühnerfleisch (auch Leber, Herz und Magen), Wurzelgemüse, eine Zwiebel, 70 g Butter, 50 g Mehl, 1/4 l Obers, Muskat, ein Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer

Weiterlesen

Reisfleisch einmal anders

Neues Rezept: Manchmal genügt es, nur ein wenig vom Gewohnten abzuweichen, um eine neue Leibspeise zu entdecken. (Ein Hoch auf die Experimentierfreude!)

Zutaten: Einen Becher Reis, 400 g Fleisch (Schwein oder Rind), 500 g Champignons, eine rote Paprikaschote, eine Zwiebel, 1/4 l Obers, 1/8 l Weißwein, etwas Öl, 1 EL Mehl, Salz, Pfeffer, Wasser

Weiterlesen

Apfelknödel mit Zimtbrösel

Zurück aus der Sommerpause mit einem neuen Rezept zur Frage, die alle Apfelbaumbesitzer/innen in diesem ertragreichen Apfeljahr bewegt: Wohin mit den vielen Äpfeln?! Die Antwort liegt in gut bemehlten Händen: Wir machen Apfelknödel!

Zutaten für die Fülle: Äpfel, Butter, Zucker, Zimt, 1 Spritzer Rum, 1 Löffel Honig, Zitronensaft

Zutaten für die Knödel (Kartoffelteig für 20 Stück): 1 kg mehlige Kartoffeln, 1 Ei, 100 g Topfen, 100 g Butter, 180 g Mehl, 100 g Stärke (Kartoffel oder Maisstärke), Salz

Zutaten für die Zimtbrösel: Butter, Semmelbrösel, Zimt, Kristallzucker

Weiterlesen

Kirschkuchen

Was ist ein „Spuckkuchen“? Ein Kirschkuchen mit nicht entkernten Kirschen! Ideal für das Kaffeekränzchen mit integrierter Kirschkern-Weitspuck-Wertung. Wem das zu wild ist, der entkernt die Kirschen vor dem Backen. 😉

Zutaten: 1/2 kg Kirschen, 5 Eier, 200 g Butter, 300 g Zucker, 200 g Mehl, 70 g geriebene Nüsse, 50 g Brösel (Biskotten), ein Stamperl Rum, Zitronenschale, ein Spritzer Zitronensaft, Nelkengewürz, Prise Salz, Vanille (echt oder Vanillezucker), 1/2 Sackerl Backpulver

Weiterlesen

Herrengröstl

Ein Herrengröstel. Oder Herreng'röstl. Schmeckt, egal, wie man es schreibt.Der Vorschlag der Woche aus dem Rezeptarchiv ist nicht nur ein Klassiker, sondern auch das ideale Gericht für alle, die am Sonntag den Tafelspitz nicht aufgegessen haben. Und somit das perfekte Montagsessen für Genießer/innen.

Zutaten: Gekochte Kartoffeln, gekochtes Rindfleisch, Zwiebel, Knoblauch, Eier, Majoran, Pfeffer, Salz, Petersilie, Butterschmalz oder Öl

Weiterlesen

Fenchel-Kartoffel-Auflauf

Neues Rezept: Wussten Sie, dass schon Hippokrates Fenchel empfahl? Vielleicht nicht unbedingt in Zusammenhang mit Speck oder Räuchertofu, aber immerhin: ein sehr kluger Mensch. 🙂

Zutaten: Kartoffeln, Fenchel, getrocknete Tomaten (oder frische Tomaten), Zwiebeln, Speck (vegetarisch: weglassen oder durch Räuchertofu ersetzen), 2 Eier, Käse, 1/8 l Milch, Öl, Butter, geriebener Käse, Salz, Pfeffer, Muskat

Weiterlesen

Rindsroulade mit Schwammerlfüllung

rindsroulade_24Der Vorschlag der Woche aus unserem Rezeptarchiv: Nach dem Spargelstechen fängt das Schwammerlsuchen an. Und manchmal finden sich die kleinen Köstlichkeiten nicht nur im Wald, sondern auch im Schnitzel.

Zutaten: Rindsschnitzel, Wurzelgemüse (Sellerie, Karotten), Zwiebel, Petersilie, Wein (rot oder weiß), Tomatenmark, Senf, Majoran, Thymian, Rosmarin, Pfeffer, Salz, eventuell Preiselbeeren und, je nach Geschmack, Obers

Fülle: Weißbrot, Speck, Zwiebel, Eierschwammerl, Petersilie, ein bis zwei Eier (je nach Menge), Salz, Pfeffer, Muskat

Weiterlesen