Rindsgulasch

Die Kochschule lehrt: Der Wadschunken gehört zur Hinterkeule des Rindes und eignet sich wegen seiner Saftigkeit und der sehnigen Anteile besonders für Gulasch. Lang genug gekocht, wird das Fleisch besonders zart und schmackhaft. Genug Theorie? Auf geht’s, ausprobieren!

Zutaten: 1 kg Rindfleisch (Wadschunken oder Schulterscherzel), 1 kg Zwiebel, ein Esslöffel Paprikapulver (edelsüß), Tomatenmark, Öl, Salz, Pfeffer, Gulaschgewürz (Kümmel, getrockneter Majoran, getrockneter Thymian und Knoblauch), etwas Zitronenzeste, Essig Weiterlesen

Gefüllter Rostbraten mit Zucchinikartoffeln

Muss man wissen, dass das Beiried von Kennern auch als „Karreerose“ bezeichnet wird? Nein, Hauptsache, man weiß das gute Stück vom Rind zu schätzen und fein zuzubereiten.

Zutaten: Rostbraten (Beiried oder Rindsschnitzel), Essiggurken, Champignons, Speck, Öl, Butter, Obers, Senf, Wein, Zwiebel, Salz, Pfeffer, Mehl

Für die Zucchinikartoffeln: Kartoffel, Zucchini, Zwiebel, Butter, Rosmarin, Salz, Pfeffer Weiterlesen

Curry-Geschnetzeltes mit Nockerl

Schnell soll’s gehen? Und etwas anderes als Reis, Kartoffel oder Knödel als Beilage? In Fällen wie diesen wird in der Küche gerne (Fleisch-)geschnetzelt und (Nockerl-)gehobelt.

Zutaten: Schweinefleisch, Zwiebel, Öl, Butter, Obers, Mehl, Currypulver, Salz, Pfeffer, Zitronenschale, Weißwein, Bouillon (Fond oder Würfel)

Für die Nockerl benötigt man zusätzlich ca. 1 kg Mehl, 4 Eier, Wasser, ein wenig Backpulver, Salz und Pfeffer. Die Zubereitung ist einfach wird hier erklärt: Nockerl Weiterlesen

Jägerrostbraten

Und schon ist er (fast) vorbei, der Urlaub. Der Sommer übrigens auch. Daher, zum Auftakt der Herbstrezepte, wieder ein passender Blick ins Archiv. Gutes Gelingen! (Neue Rezepte gibt es wieder ab kommendem Montag.)

Weidmannsheil: Beiried, Schwammerl und Nockerl

Was macht der Jäger im Wald? Schwammerlsuchen! Warum? Weil’s passt! Weiterlesen

Gemüseeintopf mit Huhn und Süßkartoffeln

Anpassungsfähige Süßkartoffeln mit Gemüseverwandtschaft und Huhn

Angeblich eignet sich die Süßkartoffel hervorragend für längere Weltraumexpeditionen, da sie sehr anpassungsfähig ist. Bevor die NASA die Knolle zum Mars schickt, gönnen wir ihr (und uns) eine kürzere Reise: in den Kochtopf, zu Huhn und Wurzelverwandtschaft. Weiterlesen

Wiener Schnitzel

Anja Linhart von LT1 hat dieses Schnitzel erst fotografiert, dann gegessen.

Ob man es nun ausschließlich mit Kartoffelsalat isst oder doch Reis dazu serviert, womöglich gar Pommes frites, ob mit oder ohne Preiselbeeren: Rund um’s Wiener Schnitzel wird viel diskutiert. Aber nur, bis es serviert wird. Dann wird nicht mehr gestritten, sondern klassisch genossen. Weiterlesen

Gebratene Kalbsstelze mit Gemüse

Die Kalbsstelze, ins Gemüse geschmiegt.

Diejenigen, die schon alle Geschenke gebastelt haben, wissen sicher jetzt schon, was das Christkind auf den Tisch bringen wird. Vielleicht lassen sie aber ab vom traditionellen Karpfen, wenn sie von diesem wunderbaren Festtagsbraten erfahren. Ihnen und allen Unentschlossenen als Weihnachtsmenü empfohlen. Rechtzeitig, zwecks Vorbereitung.  Weiterlesen