Erbsenpüreesuppe

 

Was ist grün, flüssig und treibt sich gern auf Berghütten herum? Stimmt, die Erbsenpüreesuppe. Sie schmeckt allerdings nicht nur über der Baumgrenze und ist zudem flott gemacht.

Zutaten: Spalterbsen, Zwiebel, Knoblauch, Essig, Salz, Pfeffer, Butter, Bouillon, Weißbrot, Speck (optional)

Die Erbsen einweichen (am besten über Nacht). Das Wasser abgießen, die Erbsen mit frischem, kalten Wasser zustellen – Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls in den Topf geben. Die Erbsen ca. 20 Minuten weichkochen. Dann durch ein Sieb passieren und mit etwas Bouillon verdünnen. Mit einem Schneebesen gut verrühren, mit Salz, Pfeffer und einem Schuss Essig abschmecken.

Für die Croutons Weißbrot in Würfel schneiden und in Öl anrösten.  Vor dem Anrichten ein kleines Stück Butter in die Suppe geben und leicht einrühren. Beim Anrichten mit den Croutons und optional auch mit gerösteten Speckwürfeln garnieren.

erbsenpuereesuppe_1

Die Zutaten …

erbsenpuereesuppe_2

Die Erbsen einweichen (am besten über Nacht). Das Wasser abgießen, die Erbsen mit frischem, kaltem Wasser zustellen – Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls in den Topf geben.

erbsenpuereesuppe_3

Die Erbsen ca. 20 Minuten weichkochen.

erbsenpuereesuppe_5

Dann durch ein Sieb passieren …

erbsenpuereesuppe_6

erbsenpuereesuppe_7

Mit etwas Bouillon verdünnen …

erbsenpuereesuppe_8

… und mit einem Schneebesen gut verrühren, mit Salz, Pfeffer und einem Schuss Essig abschmecken.

erbsenpuereesuppe_9

Beim Anrichten mit den Croutons und optional auch mit gerösteten Speckwürfeln garnieren.

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.