Spinatkrapfen

Spinatkrapfen_20

Nein, mit Spinatkrapfen sind nicht die kräftigen Muskeln von Popeye gemeint. Obwohl: Passen würd’s.

Zutaten: 300 g Blattspinat (tiefgekühlt oder frisch), ca. 180 bis 200 g Butter, 300 g Mehl, 2 Eier, 4 EL Obers, 100 g Emmentaler gerieben, Salz, Muskat, Pfeffer, Zwiebel, Knoblauch und Öl zum Herausbacken

Den Spinat (tiefgekühlten antauen lassen, frischen blanchieren), Zwiebel und Knoblauch kleinhacken. Zuerst Zwiebel und Knoblauch in Butter anrösten, dann den Spinat dazugeben und kurz mitrösten. Mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen, auskühlen lassen.

Eier trennen. Die weiche Butter mit den Dottern schaumig rühren, den Eischnee leicht unter die Dottermasse heben. Dann den Obers, das Mehl, den Käse und den Spinat dazugeben. In einer Spiegeleier-Pfanne Öl oder Butter erhitzen. Mit einem Löffel kleine Häufchen der Spinatmasse in die Formen geben. Beidseitig backen.

Alternativ kann man die Krapfen auch im Rohr in Muffinformen backen (bei ca. 180 Grad, ca. 15 Minuten).

Mit Salat und Crème fraîche anrichten.

Spinatkrapfen_1

Die Zutaten …

Spinatkrapfen_2

Den Spinat (tiefgekühlten antauen lassen, frischen blanchieren) …

Spinatkrapfen_3

… Zwiebel und Knoblauch kleinhacken.

Spinatkrapfen_4

Zuerst Zwiebel und Knoblauch in Butter anrösten …

Spinatkrapfen_5

… dann den Spinat dazugeben und kurz mitrösten. Mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen, auskühlen lassen.

Spinatkrapfen_6

Eier trennen …

Spinatkrapfen_7

Die weiche Butter mit den Dottern schaumig rühren …

Spinatkrapfen_10

… den Eischnee leicht unter die Dottermasse heben …

Spinatkrapfen_11

… dann den Obers, das Mehl …

Spinatkrapfen_12

… den Käse …

Spinatkrapfen_13

… und den Spinat dazugeben.

Spinatkrapfen_14

Spinatkrapfen_15

In einer Spiegeleier-Pfanne Öl oder Butter erhitzen.

Spinatkrapfen_16

Mit einem Löffel kleine Häufchen der Spinatmasse in die Formen geben.

Spinatkrapfen_17

Beidseitig backen.

Spinatkrapfen_19

Alternativ kann man die Krapfen auch im Rohr in Muffinformen backen (bei ca. 180 Grad, ca. 15 Minuten).

Spinatkrapfen_21

Mit Salat und Crème fraîche anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.