Kartoffelcremesuppe

So schaut’s aus: Der Herbst ist da. Und mit diesem kommt das Bedürfnis nach innerer Wärme. Also auf in die Küche, Suppe kochen!

Zutaten: Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch, Öl, Obers, Suppe (Fond oder Würfel), Majoran, Lorbeerblatt, Essig, Salz, Pfeffer, Petersilie, Brotwürfel für Croutons und eventuell Speck für geröstete Speckwürfel

Zwiebeln und Knoblauch grob schneiden und in ein wenig Öl anrösten. Die würfelig geschnittenen Kartoffeln dazugeben, gut durchrühren und mit Suppe aufgießen. Jetzt auch noch Lorbeerblatt, Majoran und Petersilie in den Topf geben, und das Ganze zugedeckt kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind.

Die Kartoffelsuppe passieren und mit ein wenig klarer Suppe verdünnen. Mit Obers, einem Spritzer Essig, Salz und Pfeffer abschmecken und noch einmal aufkochen lassen.

Mit frisch zubereiteten Croutons und – wenn gewünscht – gerösteten Speckwürfeln anrichten. 

Zutaten: Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch, Öl, Obers, Suppe (Fond oder Würfel), Majoran, Lorbeerblatt, Essig, Salz, Pfeffer, Petersilie, Brotwürfel für Croutons und eventuell Speck für geröstete Speckwürfel

Zwiebeln und Knoblauch grob schneiden und …

… in ein wenig Öl anrösten.

Die würfelig geschnittenen Kartoffeln dazugeben, gut durchrühren und …

… mit der Suppe aufgießen. Jetzt auch noch Lorbeerblatt, Majoran und Petersilie in den Topf geben und das Ganze zugedeckt kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind.

Die Kartoffelsuppe passieren.

Mit ein wenig klarer Suppe verdünnen.

Mit Obers, einem Spritzer Essig, Salz und Pfeffer abschmecken und …

… noch einmal aufkochen lassen.

Mit frisch zubereiteten Croutons und – wenn gewünscht – gerösteten Speckwürfeln anrichten.

  1. Köstlich, wie immer! Ich habe noch ein paar getrocknete Eierschwammerl mitkochen lassen. Das ist das Schöne an Ihren Rezepten – sie sind so stimmig, dass man gleich weiß, was eventuell noch dazu passen könnte. Vielen Dank Herr Peschka!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.