Gulaschsuppe

gulaschsuppe_13Ein frisches Semmerl oder ein Stück gutes Schwarzbrot: Mehr braucht die Gulaschsuppe nicht, um einen glücklich zu machen.

 

Zutaten: Rindfleisch (von der Schulter), Zwiebel, Öl, Kartoffeln, Paprikaschote (rot), Paprikapulver (edelsüß), Essig, Gulaschgewürz, Senf, Tomatenmark, Salz, Pfeffer

Rindfleisch kleinwürfelig schneiden, Zwiebel blättrig schneiden. Zwiebel in Öl anschwitzen, einen guten EL Paprikapulver dazugeben, sehr kurz mitrösten, dann sofort mit einem Spritzer Essig und Wasser ablöschen. Tomatenmark (guter EL) und etwas Senf einrühren und Gulaschgewürz (Menge nach Geschmack, Zubereitung siehe Gulaschgewürz -TIPP), Fleisch dazugeben, salzen und pfeffern. Zugedeckt ca. 40 – 45 Minuten köcheln lassen.

Kartoffeln und Paprika würfelig schneiden und zum Fleisch geben, mit Wasser oder Bouillon aufgießen, weitere 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Abschmecken. Servieren und genießen.

gulaschsuppe_1

Die Zutaten

gulaschsuppe_2

Zwiebel blättrig schneiden.

gulaschsuppe_3

Zwiebel in Öl anschwitzen …

gulaschsuppe_4

einen guten EL Paprikapulver dazugeben, sehr kurz mitrösten …

gulaschsuppe_5

… dann sofort mit einem Spritzer Essig und Wasser ablöschen.

gulaschsuppe_7

Das Tomatenmark (guter EL) und etwas Senf einrühren …

gulaschsuppe_8

… das Gulaschgewürz (Menge nach Geschmack, Zubereitung siehe Gulaschgewürz -TIPP), Fleisch dazugeben, salzen und pfeffern.

gulaschsuppe_11

Jetzt das kleinwürfelig geschnittene Gulaschfleisch dazugeben und zugedeckt ca. 40 -45 Minuten köcheln lassen.

gulaschsuppe_12

Kartoffeln und Paprika zum Fleisch geben, mit Wasser oder Bouillon aufgießen und weitere 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

gulaschsuppe_13

Abschmecken. Servieren und genießen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.