Gemüseeintopf mit Huhn und Süßkartoffeln

Anpassungsfähige Süßkartoffeln mit Gemüseverwandtschaft und Huhn

Angeblich eignet sich die Süßkartoffel hervorragend für längere Weltraumexpeditionen, da sie sehr anpassungsfähig ist. Bevor die NASA die Knolle zum Mars schickt, gönnen wir ihr (und uns) eine kürzere Reise: in den Kochtopf, zu Huhn und Wurzelverwandtschaft.

Zutaten: Wurzelgemüse (Sellerie, Petersilie, Karotten, Grünkohl, Lauch), Zwiebel, Knoblauch, Hühnerkeulen, Süßkartoffeln, Öl oder Butterschmalz, Senf, Tomatenmark, Suppe (Fond oder Würfel), Salz, Pfeffer, Majoran

Das Gemüse und die Süßkartoffeln in grobe Würfel schneiden.

Die Hühnerstücke gut würzen und in einer Pfanne beidseitig anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Kleingeschnittenen Zwiebel und Knoblauch glasig anschwitzen, mit Suppe ablöschen, mit etwas Senf und (ca. 1 EL) Tomatenmark verfeinern, gut vermischen.

Die Hühnerstücke zurück in die Pfanne legen. Zugedeckt zehn Minuten dünsten lassen.

Jetzt darf auch das Gemüse zu Fleisch und Zwiebel in die Pfanne. Ein wenig Suppe nachgießen, weitere zehn Minuten zugedeckt dünsten.

Zuletzt werden die Süßkartoffeln in den Eintopf gemischt – sie haben nur eine kurze Garzeit. Noch einmal fünf Minuten zugedeckt dünsten lassen – abschmecken, fertig!

Zutaten: Wurzelgemüse (Sellerie, Petersilie, Karotten, Grünkohl, Lauch), Zwiebel, Knoblauch, Hühnerkeulen, Süßkartoffeln, Öl oder Butterschmalz, Senf, Tomatenmark, Suppe (Fond oder Würfel), Salz, Pfeffer, Majoran

Die Hühnerstücke gut würzen und in einer Pfanne …

… beidseitig anbraten. Aus der Pfanne nehmen.

Kleingeschnittenen Zwiebel und Knoblauch glasig anschwitzen …

… mit Suppe ablöschen, mit etwas Senf und (ca. 1 EL) Tomatenmark verfeinern, gut vermischen.

Die Hühnerstücke zurück in die Pfanne legen. Zugedeckt zehn Minuten dünsten lassen.

Jetzt darf auch das Gemüse zu Fleisch und Zwiebel in die Pfanne. Ein wenig Suppe nachgießen, weitere zehn Minuten zugedeckt dünsten.

Zuletzt werden die Süßkartoffeln in den Eintopf gemischt – sie haben nur eine kurze Garzeit. Noch einmal fünf Minuten zugedeckt dünsten lassen …

… abschmecken, fertig!

Mahlzeit.

  1. Lieber Herr Peschka!

    Wieder einmal liebe Grüße aus Japan! Ich freue mich jede Woche aufs Neue auf Ihre Rezepte und diese Woche, ein Eintopf mit Süßkartoffeln! Ein Gemüse, das hier ja zu Hause ist. Was ich vom Knollensellerie nicht behaupten kann, leider! Dieser Eintopf kommt jedenfalls auf meinen Menüplan, ich freue mich schon darauf, das Rezept nachzukochen (auch ohne Sellerie), vielen Dank dafür!

    Mit herzlichen Grüßen,

    Elisabeth

    Gefällt mir

  2. Lieber Herr Peschka,

    dieses Rezept ist wirklich großartig und kommt mittlerweile in regelmäßigen Intervallen auf den Tisch, auch mein Mann ist begeistert! Vielen Dank noch einmal dafür!

    Liebe Grüße!

    Elisabeth

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.