Kartoffel-Gemüse-Gröstl mit Schinken

Im „Gröstl“ steckt schon im Wort selbst, worum es hauptsächlich geht. Gut, man muss die Zutaten in Form bringen … aber dann: Ab in die Pfanne damit! Je nach Gusto mit oder ohne Schinken.

Zutaten: Kartoffeln, Wurzelgemüse, Schinken, Zwiebel, Butterschmalz oder Öl, Majoran, Salz, Pfeffer


Das Wurzelgemüse kleinwürfelig oder in Scheiben schneiden und blanchieren. Die Kartoffeln schälen, in größere Stücke schneiden und halbfest kochen. Zwiebel klein schneiden und anschwitzen, die Kartoffeln und den geschnittenen Schinken dazugeben, durchrösten. Jetzt auch das blanchierte Gemüse beifügen, würzen und noch kurz weiter rösten.

Zutaten: Kartoffeln, Wurzelgemüse, Schinken, Zwiebel, Butterschmalz oder Öl, Majoran, Salz, Pfeffer

Die Zutaten müssen in Form gebracht werden.

Das Wurzelgemüse in kleine Würfel schneiden.

Oder in Scheiben. Auf alle Fälle: blanchieren!

Die Kartoffeln schälen, in größere Stücke schneiden und halbfest kochen.

Zwiebel klein schneiden und anschwitzen die Kartoffeln und den geschnittenen Schinken dazugeben, durchrösten.

Jetzt auch das blanchierte Gemüse beifügen, würzen und noch kurz weiter rösten.

Schmeckt auch ohne Schinken!

Dazu ein grüner Salat – perfekt!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.