Blutwurstscheiben in Backteig

Das Backteigmanterl steht der Blutwurst ganz ausgezeichnet.

Zutaten: Blutwurst, Butterschmalz oder Öl. Für den Backteig 200 g Mehl, 2 Eier, 1 EL Öl, 1/4 l Bier (gern auch alkoholfrei), Salz

Die Blutwurst in Scheiben schneiden.

Die Eier trennen. Mehl mit den Eidottern, Öl, Salz und Bier zu einem dickflüssigen Teig anrühren. (Das Bier macht den Teig lockerer.)

Aus den Eiklar einen steifen Schnee schlagen und in den Teig einrühren, der dann eine halbe Stunde rasten soll.

Die Blutwurstscheiben in den Teig tauchen und in heißem Butterschmalz oder Öl backen. Kurz auf Papiertücher legen (um das überschüssige Fett aufzusaugen).

Mit Sauerkraut oder Salat servieren.

Zutaten: Blutwurst, Butterschmalz oder Öl. Für den Backteig 200 g Mehl, 2 Eier, 1 EL Öl, 1/4 l Bier, Salz

Die Eier trennen. Das Mehl mit den Eidottern …

… Öl, Salz …

… und Bier …

… zu einem …

… dickflüssigen Teig anrühren.

Aus den Eiklar einen steifen Schnee schlagen und …

… in den Teig einrühren, der dann eine halbe Stunde rasten soll.

Die Blutwurstscheiben …

… in den Teig tauchen und …

… in heißem Butterschmalz oder Öl backen.

Kurz auf Küchenpapier legen (um das überschüssige Fett aufzusaugen).

Mit Sauerkraut oder Salat servieren.

 

Eine Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.