Topfennockerl mit Nussbrösel und Himbeerspiegel

Was wäre Österreich ohne Mehlspeisen? Immer noch nicht durch die Pandemie gekommen, aber auf alle Fälle ärmer dran. Durchhalten und sich was Gutes gönnen!

Zutaten: 250 Magertopfen, 25 g Butter, 15 g Mehl, 30 g feiner Grieß, 1 Ei, Zitronenabrieb, Spritzer Rum, Prise Salz

Zutaten Brösel: 20 g Butter, 100 g Semmelbrösel, 15 g gemahlene Nüsse, 15 g Zucker (braun oder normal), Zimt (wenig)

Den Topfen in eine Schüssel geben und mit zerlassener Butter, dem Ei und einer Prise Salz glatt rühren. Mehl und Grieß dazugeben, gut durchrühren und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Danach aus der Masse Nockerl formen (siehe Bilder).

Das kochende Wasser salzen, die Nockerl 15 Minuten köcheln lassen.

Brösel: Butter in der Pfanne erwärmen, Semmelbrösel und Zucker kurz anrösten, mit etwas Zimt bestreuen.

Die fertigen Nockerl in den Bröseln wälzen und mit Himbeerspiegel oder Kompott anrichten.

Der Himbeerspiegel ist schnell gemacht: Himbeeren passieren, ein wenig Zucker dazugeben und bei Bedarf etwas Flüssigkeit. Eventuell kurz aufkochen (länger haltbar).

Zutaten: 250 Magertopfen, 25 g Butter, 15 g Mehl, 30 g feiner Grieß, 1 Ei, Zitronenabrieb, Spritzer Rum, Prise Salz
Zutaten Brösel: 20 g Butter, 100 g Semmelbrösel, 15 g gemahlene Nüsse, 15 g Zucker (braun oder normal), Zimt (wenig)

Den Topfen in eine Schüssel geben und mit zerlassener Butter, dem Ei und einer Prise Salz …

… glatt rühren.

Mehl dazugeben.

Gut durchrühren.

Grieß dazugeben, gut durchrühren und …

… 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Danach aus der Masse Nockerl formen.

Das kochende Wasser salzen, die Nockerl 15 Minuten köcheln lassen.

Für die Brösel …

… Butter in der Pfanne erwärmen, Semmelbrösel und Zucker kurz anrösten, mit etwas Zimt bestreuen.

Die fertigen Nockerl in den Bröseln …

… wälzen und …

… mit Himbeerspiegel oder Kompott anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..