Safran-Risotto mit Frühlingsgemüse

Safranrisotto_14

Frühlingsgemüse an sich ist schon eine feine Sache, die sich mit einem cremigen Safran-Risotto noch steigern lässt. Ein Rezept aus der Kategorie: Macht satt und glücklich.

Zutaten: Rundkornreis, 1 Messerspitze Safran, Gemüsefonds oder Bouillon, Weißwein, gehackter Zwiebel, Öl, Salz, Pfeffer, Käse (Parmesan oder geriebener Emmentaler), Butter, Frühlingsgemüse (zB Spargel, Zucchini, Paprika, Sellerie, Tomaten …)

Für das Risotto den gehackten Zwiebel in Öl glasig anschwitzen, den (ungekochten) Reis dazugeben und leicht mitrösten lassen. Mit Weißwein aufgießen (ca. ein 1/4 l auf die gezeigte Menge), umrühren. Etwas von der vorbereiteten Bouillon dazugeben. Insgesamt kommen auf einen Becher Reis ca 2 bis 2,5 Becher Bouillon. Die Flüssigkeit nach und nach einrühren – die ständige Rührerei ist die Basis für ein gelungenes Risotto! Gekocht wird mit mittlerer Hitze.

Nach 15 bis 20 Minuten ist der Reis bissfest und wird mit einem Stück Butter und geriebenem Käse verfeinert. Jetzt wird auch der Safran eingerührt. Man kann die Safranfäden direkt verwenden, oder diese etwas vorbereiten – siehe hier: Safran-TIPP.

Frühlingsgemüse: Gemüse grob-würfelig bzw. in nicht zu kleine Stücke schneiden, Sellerie und Spargel blanchieren. Zwiebel leicht anrösten, Paprikaschoten, Zucchini und Tomaten etwas mitrösten, dann das blanchierte Gemüse dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit frischer Petersile verfeinern, alles noch etwas durchziehen lassen, fertig.

Gemüse mit dem Risotto anrichten und mit gemischtem Salat servieren.

Safranrisotto_1

Die Zutaten …

Safranrisotto_10

Für das Risotto den gehackten Zwiebel in Öl glasig anschwitzen, den (ungekochten) Reis dazugeben und leicht mit rösten lassen.

Safranrisotto_11

Mit Weißwein aufgießen (ca. ein 1/4 l auf die gezeigte Menge), umrühren. Etwas von der vorbereiteten Bouillon dazugeben. Insgesamt kommen auf einen Becher Reis ca 2 bis 2,5 Becher Bouillon. Die Flüssigkeit nach und nach einrühren – die ständige Rührerei ist die Basis für ein gelungenes Risotto! Gekocht wird mit mittlerer Hitze

Safranrisotto_12

Nach 15 bis 20 Minuten ist der Reis bissfest und wird mit einem Stück Butter und geriebenem Käse verfeinert. Jetzt wird auch der Safran eingerührt. 

Safranrisotto_2

Für das Frühlingsgemüse das Gemüse grob-würfelig bzw. in nicht zu kleine Stücke schneiden.

Safranrisotto_3

Spargel und …

Safranrisotto_4

… Sellerie blanchieren.

Safranrisotto_5

Zwiebel leicht anrösten …

Safranrisotto_6

… Paprikaschoten, Zucchini und Tomaten etwas mitrösten.

Safranrisotto_8

dann das blanchierte Gemüse dazugeben.

Safranrisotto_9

Mit Salz und Pfeffer würzen, mit frischer Petersile verfeinern, alles noch etwas durchziehen lassen, fertig.

Safranrisotto_13

Gemüse mit dem Risotto anrichten und mit gemischtem Salat servieren.

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s