Spinat mit pochiertem Ei

Spinat_pochiertes_Ei_16

Sicher kann man den Spinat im Packerl kaufen. Auftauen, ein Spiegelei dazu, fertig. Man kann  den Spinat aber auch selber machen – und sich dazu ein pochiertes Ei gönnen. Oder mehrere. Eindeutig die feinere Variante.

Zutaten: 1 kg Spinat, 1 Zwiebel, 100 g Butter, 50 g Mehl, Rindsuppe (oder Gemüsesuppe bzw. Suppenwürfel), Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Knoblauch, Obers. Für die pochierten Eier: Eier, Essig und Salz

Den gewaschenen Spinat 10 Minuten ins kochende Wasser geben. Mit kaltem Wasser abschrecken, ausdrücken und passieren.

Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in Butter anrösten, das Mehl dazugeben und kurz mitrösten lassen, dann mit Suppe aufgießen, gut umrühren, aufkochen lassen und den passierten Spinat zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und mit Obers verfeinern.

Für die pochierten (verlorenen) Eier einen Topf Wasser mit Salz und einem guten Schuss Essig zum Kochen bringen, dann ein Ei direkt ins kochende Wasser aufschlagen. Jetzt mit einem Kochlöffel vorsichtig rund um das Ei rühren, damit es sich bindet. Danach das nächste Ei ins Wasser schlagen, wieder rühren … und so weiter, je nachdem, wie viele Eier man pochieren möchte.

Alles noch mal aufkochen lassen und drei bis vier Minuten ziehen lassen, je nach gewünschtem Härtegrad. (Perfekt sind sie, wenn der Dotter im Kern noch etwas flüssig ist.)

Dazu noch ein paar Kartofferl. Mahlzeit!

Spinat_pochiertes_Ei_1

Die Zutaten …

Spinat_pochiertes_Ei_2

Den gewaschenen Spinat …

Spinat_pochiertes_Ei_3

… 10 Minuten ins kochende Wasser geben.

Spinat_pochiertes_Ei_4

Mit kaltem Wasser abschrecken  …

Spinat_pochiertes_Ei_5

… ausdrücken und passieren.

Spinat_pochiertes_Ei_6

Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in Butter anrösten …

Spinat_pochiertes_Ei_7

… das Mehl dazugeben und kurz mitrösten lassen …

Spinat_pochiertes_Ei_8

… dann mit Suppe aufgießen, gut umrühren, aufkochen lassen …

Spinat_pochiertes_Ei_9

und den passierten Spinat zufügen.

Spinat_pochiertes_Ei_10

Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen …

Spinat_pochiertes_Ei_11

… und mit Obers verfeinern.

Spinat_pochiertes_Ei_14

Für die pochierten (verlorenen) Eier einen Topf Wasser mit Salz und einem guten Schuss Essig zum Kochen bringen, dann ein Ei direkt ins kochende Wasser aufschlagen, mit einem Kochlöffel vorsichtig rund um das Ei rühren, damit es sich bindet. Noch mal aufkochen lassen und drei bis vier Minuten ziehen lassen, je nach gewünschtem Härtegrad.

Spinat_pochiertes_Ei_15

Dazu noch ein paar Kartofferl. Mahlzeit!

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s