Kürbis-Spinat-Strudel mit warmer Schnittlauchsauce

Kuerbis_Spinat_Strudel_24In Österreich wird alles, was bei drei nicht auf den Bäumen ist, in Strudelform gebracht. Und da die Vorgärten und Auslagen entsprechend herbstlich dekoriert sind, ist heute der Kürbis an der Reihe. Logisch, oder?

Zutaten: Muskatkürbis, Blattspinat (tiefgekühlt), Speck (wer mag), Zwiebel, Knoblauch, Öl, Butter, Salz, Pfeffer, Muskat, Semmelbrösel, Strudelteig (selbstgemacht oder Fertigprodukt aus der Kühlvitrine)

Schnittlauchsauce: Schnittlauch, 1/4 l Obers, 50 g Butter, 1 EL Mehl, Suppe (Würfel oder Fond), Wein, Salz, Pfeffer, Zwiebel

Wird der Strudelteig selbst gemacht, dann muss mit diesem begonnen werden – denn der Teig braucht Zeit zum Rasten. Von den Zutaten bis zur Zubereitung inkl. Video (mit Zeitungstest), hier finden sich alle Infos und Tipps: Strudelteig! (Natürlich kann man, wenn es flott gehen muss, auch einen guten Fertigteig verwenden.)

Für die Fülle zuerst den Kürbis würfelig schneiden und blanchieren. Wer Speck mag, diesen ebenfalls würfelig schneiden, anrösten und unter den Kürbis mischen. Pfanne zur Seite stellen.

Zwiebel und Knoblauch fein schneiden und mit Butter und ein wenig Öl glasig anrösten. Dann den (aufgetauten und ausgedrückten) Blattspinat auch in die Pfanne geben, alles gut vermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, gut durchrösten lassen. Ebenfalls zur Seite stellen.

Jetzt wird der Studelteig ausgezogen (selbstgemacht) oder aufgelegt (Fertigprodukt) und mit Semmelbrösel bestreut. Dann die Spinat- und die Kürbismischung darauf verteilen.

Einrollen, in eine gefettete Pfanne legen, einige Butterstücke auf die Strudelrolle setzen, und bei 180 Grad im vorgeheizten Backrohr 45 Minuten backen.

Für die Schnittlauchsauce die  Butter erhitzen, einen EL Mehl dazu geben, gut vermischen und mit Suppe und Wein aufgießen. Leicht köcheln lassen, Obers und Schnittlauch dazugeben, gut verrühren, aufkochen lassen, abschmecken: Fertig!

Kuerbis_Spinat_Strudel_1

Die Zutaten …

Kuerbis_Spinat_Strudel_2

Für die Fülle zuerst den Kürbis würfelig schneiden …

Kuerbis_Spinat_Strudel_3

… und blanchieren.

Kuerbis_Spinat_Strudel_4

Kuerbis_Spinat_Strudel_9

Wer Speck mag, diesen ebenfalls würfelig schneiden, anrösten und unter den Kürbis mischen. Pfanne zur Seite stellen.

Kuerbis_Spinat_Strudel_6

Zwiebel und Knoblauch fein schneiden und …

Kuerbis_Spinat_Strudel_7

… mit Butter und ein wenig Öl glasig anrösten.

Kuerbis_Spinat_Strudel_8

Dann den (aufgetauten und ausgedrückten) Blattspinat auch in die Pfanne geben, alles gut vermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, gut durchrösten lassen. Ebenfalls zur Seite stellen.

Kuerbis_Spinat_Strudel_10

… alles gut vermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, gut durchrösten lassen. Ebenfalls zur Seite stellen.

Kuerbis_Spinat_Strudel_12

Jetzt wird der Studelteig ausgezogen (selbstgemacht) oder aufgelegt (Fertigprodukt) …

Kuerbis_Spinat_Strudel_13

… und mit Semmelbrösel bestreut.

Kuerbis_Spinat_Strudel_14

Dann die Spinat- und die Kürbismischung darauf verteilen.

Kuerbis_Spinat_Strudel_15

Einrollen …

Kuerbis_Spinat_Strudel_16

Kuerbis_Spinat_Strudel_17

… in eine gefettete Pfanne legen, einige Butterstücke auf die Strudelrolle setzen …

Kuerbis_Spinat_Strudel_23

… und bei 180 Grad im vorgeheizten Backrohr 45 Minuten backen.

Kuerbis_Spinat_Strudel_18

Für die Schnittlauchsauce die Butter erhitzen …

Kuerbis_Spinat_Strudel_19

… einen EL Mehl dazu geben gut vermischen …

Kuerbis_Spinat_Strudel_20

Mit Suppe und Wein aufgießen. Leicht köcheln lassen …

Kuerbis_Spinat_Strudel_21

… Obers und Schnittlauch dazugeben …

Kuerbis_Spinat_Strudel_22

… gut verrühren, aufkochen lassen, abschmecken: Fertig!

Kuerbis_Spinat_Strudel_25

Mahlzeit!

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.