Curry-Geschnetzeltes mit Nockerl

Schnell soll’s gehen? Und etwas anderes als Reis, Kartoffel oder Knödel als Beilage? In Fällen wie diesen wird in der Küche gerne (Fleisch-)geschnetzelt und (Nockerl-)gehobelt.

Zutaten: Schweinefleisch, Zwiebel, Öl, Butter, Obers, Mehl, Currypulver, Salz, Pfeffer, Zitronenschale, Weißwein, Bouillon (Fond oder Würfel)

Für die Nockerl benötigt man zusätzlich ca. 1 kg Mehl, 4 Eier, Wasser, ein wenig Backpulver, Salz und Pfeffer. Die Zubereitung ist einfach wird hier erklärt: Nockerl

Das Fleisch in kleine Streifen schneiden, in heißem Öl anbraten, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

Die Bratrückstände in der Pfanne lassen, darin die kleingeschnittene Zwiebel anrösten, mit ein wenig Currypulver vermischen, durchrühren und mit Wein und Suppe aufgießen.

Obers mit einem Teelöffel Mehl gut versprudeln. Das Gemisch in die Currysauce einrühren. Zitronenschale und ein Stück Butter dazugeben – und köcheln lassen.

Jetzt wird die Sauce passiert, dann das Fleisch wieder dazugegeben – und noch einmal kurz köcheln lassen.

Abschmecken und mit Nockerl anrichten.

Zutaten: Schweinefleisch, Zwiebel, Öl, Butter, Obers, Mehl, Currypulver, Salz, Pfeffer, Zitronenschale, Weißwein, Bouillon (Fond oder Würfel)
Für die Nockerl benötigt man zusätzlich ca. 1 kg Mehl, 4 Eier, Wasser, ein wenig Backpulver, Salz und Pfeffer. Die Zubereitung ist einfach wird hier erklärt: Nockerl

Das Fleisch in kleine Streifen schneiden, in heißem Öl anbraten …

… aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

Die Bratrückstände in der Pfanne lassen, darin die kleingeschnittene Zwiebel anrösten, mit ein wenig Currypulver vermischen, durchrühren und mit Wein und Suppe aufgießen.

Obers mit einem Teelöffel Mehl gut versprudeln.

Das Gemisch in die Currysauce einrühren. Zitronenschale und ein Stück Butter dazugeben …

… und köcheln lassen.

Jetzt wird die Sauce passiert.

Das Fleisch wieder dazugegeben …

…und noch einmal kurz köcheln lassen.

Abschmecken und mit Nockerl anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.