Nockerl

Nockerl sind das beste Rezept gegen den ewigen Beilagen-Kreislauf Reis, Kartoffeln und Nudeln. Geht schnell, liebt Sauce und spielt auch gern die kulinarische Hauptrolle (zB als Eier- oder Käsenockerl).

Nockerl pur! Was sich damit alles anstellen lässt ...

Nockerl pur! Was sich damit alles anstellen lässt …

Zutaten: ca. 1 kg Mehl, 4 Eier, Wasser, ein wenig Backpulver, Salz und Pfeffer

In einer Schüssel Mehl mit Salz, Pfeffer und ein wenig Backpulver vermischen, dann Eier und etwas Wasser dazugeben. Gut durchrühren – wenn die Masse zu fest ist, noch ein wenig Wasser beifügen. Gut durcharbeiten, das ist wichtig. Danach die Masse mit Nockerlsieb oder Nockerlhobel direkt ins kochende Salzwasser streichen, aufkochen, im kalten Wasser abschrecken, auf ein Sieb geben und abtropfen lassen.

Nockerl eignen sich als Beilage zu allem, was mit Sauce kommt, aber auch als Suppeneinlage oder als kulinarischer Hauptakteur, wie Käsenockerl oder Eiernockerl … .

In einer Schüssel Mehl mit Salz, Pfeffer und ein wenig Backpulver vermischen, dann Eier und etwas Wasser dazugeben.

In einer Schüssel Mehl mit Salz, Pfeffer und ein wenig Backpulver vermischen, dann Eier und etwas Wasser dazugeben.

Gut durchrühren - wenn die Masse zu fest ist, noch ein wenig Wasser beifügen. Gut durcharbeiten, das ist wichtig.

Gut durchrühren – wenn die Masse zu fest ist, noch ein wenig Wasser beifügen. Gut durcharbeiten, das ist wichtig.

Danach die Masse mit Nockerlsieb oder Nockerlhobel direkt ins kochende Salzwasser streichen, aufkochen, im kalten Wasser abschrecken, auf ein Sieb geben und abtropfen lassen.

Danach die Masse mit Nockerlsieb oder Nockerlhobel direkt ins kochende Salzwasser streichen, aufkochen, im kalten Wasser abschrecken, auf ein Sieb geben und abtropfen lassen.

Nockerl eignen sich als Beilage zu allem, was mit Sauce kommt, aber auch als Suppeneinlage oder als kulinarischer Hauptakteur, wie Käsenockerl oder Eiernockerl ...

Nockerl eignen sich als Beilage zu allem, was mit Sauce kommt, aber auch als Suppeneinlage oder als kulinarischer Hauptakteur, wie Käsenockerl oder Eiernockerl …

  1. Pingback: Rindsroulade mit Schwammerfüllung | Herr Peschka kocht ...

  2. Pingback: Ungarisches Kesselgulasch | Herr Peschka kocht ...

  3. Pingback: Jägerrostbraten | Herr Peschka kocht ...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s