Gefülltes Rindsschnitzel mit Rahmsauce

Nudeln und Sauce, da freut sich (nicht nur) das Kinderherz. Wenn’s ein bisschen aufwendiger sein darf, wird ein richtiges Festessen draus.

Zutaten: Rindsschnitzel, Senf, Öl, Mehl, Obers, Weißwein, Worcestersauce, Zitronenschale (unbehandelt), Salz, Pfeffer. Für die Füllung: Kartoffeln, Zwiebel, Speck, Petersilie, getrocknete Tomaten, Majoran, Butter

Zuerst die Füllung vorbereiten. Dafür die Kartoffeln kleinwürfelig schneiden und anschließend blanchieren. Auch Zwiebel, Speck, getrocknete Tomaten und Petersilie klein schneiden.

In einer Pfanne die Zwiebel in Butter anrösten. Dann den Speck, die getrockneten Tomaten und die Gewürze dazugeben. Kurz durchrösten. Jetzt kommen auch die Kartoffelwürfel und die gehackte Petersilie in die Pfanne, gut vermischen.

Die Rindsschnitzel klopfen und mit Senf bestreichen. Die Füllung darauf verteilen, zuklappen und mit einem Spieß (oder Zahnstocher) verschließen. Salzen, pfeffern, mehlieren und in heißem Öl kurz anbraten. Das angebratene Fleisch in eine Kasserolle geben und zur Seite stellen.

Die in der Pfanne verbliebenen Bratrückstände mit Mehl stauben, kurz durchrösten und mit Wein, Suppe oder Wasser aufgießen. Aufkochen lassen und über die gefüllten Rindsschnitzel gießen, und diese in der Sauce noch ca. 30 Minuten fertig dünsten. Mit Obers und etwas Zitronenschalen-Abrieb abschmecken.

Die gefüllten Rindsschnitzel mit Nudeln oder Nockerl anrichten.

Zutaten: Rindsschnitzel, Senf, Öl, Mehl, Obers, Weißwein, Worcestersauce, Zitronenschale (unbehandelt), Salz, Pfeffer. Für die Füllung: Kartoffeln, Zwiebel, Speck, Petersilie, getrocknete Tomaten, Majoran, Butter

Zuerst die Füllung vorbereiten. Dafür die Kartoffeln kleinwürfelig schneiden und anschließend blanchieren.

Auch Zwiebel, Speck, getrocknete Tomaten und Petersilie klein schneiden.

In einer Pfanne die Zwiebel in Butter anrösten.

Dann den Speck …

… die getrockneten Tomaten und die Gewürze dazugeben. Kurz durchrösten. Jetzt kommen auch die Kartoffelwürfel und …

… die gehackte Petersilie in die Pfanne, gut vermischen.

Die Rindsschnitzel klopfen und …

… mit Senf bestreichen.

Die Füllung darauf verteilen …

… zuklappen und …

… mit einem Spieß (oder Zahnstocher) verschließen.

Salzen, pfeffern, mehlieren und …

… in heißem Öl kurz anbraten.

Das angebratene Fleisch in eine Kasserolle geben und zur Seite stellen.

Aufkochen lassen und über die gefüllten Rindsschnitzel gießen, und diese in der Sauce noch ca. 30 Minuten fertig dünsten. Mit Obers und Zitronenschalenabrieb abschmecken.

Die gefüllten Rindsschnitzel …

… mit Nudeln oder Nockerl anrichten.

    • Die Nudeln sind ja nur ein Vorschlag, alles ist möglich. Man kann gern die Nudeln weglassen und nur einen Salat dazu essen. Oder Knödel machen. Je nach Geschmack und Vorlieben.

      (In unserer Familie gibt es zB jemanden, der kein Fleisch mag, aber Nudeln mit Rahmsauce liebt. Der war beim Essen hochzufrieden.)

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.