Gemüsesuppe

gemuesesuppe_5

Lauch, Sellerie, Karotten, Peterwurzen (Wurzelpetersilie), Pastinaken …. kleinblättrig schneiden und kochen.

Gemüse, das man erst später beigibt: Zucchini, Karfiol, Brokkoli.

Was man dann noch ganz zum Schluss beigeben kann: Dosentomaten (geschält), gehackt inkl. Saft.

Zwiebel anschwitzen, Einbrenn machen: Mehl beigeben, etwas mit der Zwiebel anschwitzen lassen, unbedingt kalt ablöschen, mit Schneebesen glatt rühren.

Einbrenn in die Suppe einrühren, würzen: Salz, Pfeffer, Schuss Essig, Thymian, Majoran …

Wenn die Suppe fertig ist, einen Schuss Obers beigeben, aufkochen – Mahlzeit!

gemuesesuppe_2

Gemüse kleinblättrig schneiden und kochen (Zucchini, Karfiol, Brokkoli kommen erst später hinzu)….

gemuesesuppe_1

Zwiebel anschwitzen, Einbrenn machen

gemuesesuppe_4

Wer mag kann kann geschälte gehackte Tomaten inkl. Saft dazugeben..

gemuesesuppe_3

Nach den Tomaten ( ist kein muss aber sehr gut!) Einbrenn in Suppe einrühren und würzen…

Wenn die Suppe fertig ist, einen Schuss Obers beigeben, aufkochen – Mahlzeit!

Wenn die Suppe fertig ist, einen Schuss Obers beigeben, aufkochen – Mahlzeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.