Nudeln hausgemacht (ohne Nudelmaschine)

Nudeln_selbstgemacht_19

Spannenlanger Hansl, nudeldicke Dirn … Wer kennt noch dieses Kinderlied? Es eignet sich hervorragend, um bei der Zubereitung selbstgemachter Nudeln gesungen, gesummt oder getanzt zu werden. Die Nudeln gelingen aber auch bei Hardrock, Volksmusik, französischem Rap-Gesang oder Vogelgezwitscher.

Zutaten:  500 g glattes Mehl, 3 Eier, Salz, etwas warmes Wasser.

Alle Zutaten auf einem Nudelbrett zu einem festen Teig kneten.

Den Teig in vier bis fünf Teile schneiden. Jeden Teig einzeln wieder gut durcharbeiten, bis der Teig glatt ist.

15 Minuten rasten lassen, dann dünn ausrollen und zum Trocken auflegen.

Fleckerl oder Nudeln schneiden.

Nudeln_selbstgemacht_1

Die Zutaten …

Nudeln_selbstgemacht_2

Alle Zutaten auf einem Nudelbrett zu einem festen Teig kneten.

Nudeln_selbstgemacht_3

Nudeln_selbstgemacht_4

Den Teig in vier bis fünf Teile schneiden …

Nudeln_selbstgemacht_5

Jeden Teig einzeln wieder gut durcharbeiten …

Nudeln_selbstgemacht_6

… bis der Teig glatt ist.

Nudeln_selbstgemacht_7

15 Minuten rasten lassen …

Nudeln_selbstgemacht_8

dann dünn ausrollen …

Nudeln_selbstgemacht_9

Nudeln_selbstgemacht_10

Nudeln_selbstgemacht_12

… und zum Trocken auflegen.

Nudeln_selbstgemacht_13

Fleckerl oder Nudeln schneiden.

Nudeln_selbstgemacht_14

Nudeln_selbstgemacht_15

  1. Sehr gut, da wage ich mich jetzt auch mal drüber – ich hoffe, das Ergebnis schaut dann auch so gut aus.
    Wie lang ungefähr sollte man den Teig trocknen lassen?

    Liebe Grüße,
    Angelika

    Gefällt mir

    • Liebe Traudi, haben den Chef gefragt: Dass die Nudeln ohne Salz länger halten, kann er nicht mit Sicherheit sagen – aber es reicht auch, sie gut trocknen zu lassen. Wäre ein Experiment wert. Liebe Grüße! Team Hangerl

      Gefällt mir

  2. Pingback: Rindfleisch / Tellerfleisch | Herr Peschka kocht ...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.