Gespickte Geflügelbrust mit Gemüsesauce und Nockerln

Man nehme die Spicknadel zur Hand! Denn Geflügel und Speck vertragen sich hervorragend.

Zutaten: Geflügelbrust, Speck, eine kleine Zwiebel, Gemüse (Karotten, Sellerie, Petersilie), Suppe zum Ablöschen, Weißwein, Öl, Senf, Salz, Pfeffer, 1 schwacher EL Mehl, Obers

Die Geflügelbrust mit Speckstreifen spicken, salzen und pfeffern. Die Zwiebel fein und das Gemüse kleinwürfelig schneiden.

Die gespickte Geflügelbrust auf beiden Seiten in etwas Öl anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

In der Pfanne zuerst die klein geschnittene Zwiebel leicht anrösten und dann die Gemüsewürfel dazugeben. Alles ein wenig durchrösten. Etwas Senf untermischen, mit Wein und ein wenig Suppe ablöschen.

Die Geflügelbrust zum Gemüse geben und das Ganze zugedeckt 20 Minuten dünsten lassen, dann das Fleisch kurz wieder aus der Pfanne nehmen.

Obers mit ein wenig Mehl vermischen und unter das Gemüse rühren. Die Geflügelbrust zurück in die Pfanne legen. Alles einige Minuten köcheln lassen.

Mit Nockerl oder Reis anrichten.

TIPP: Eine Speckschwarte in der Pfanne verfeinert den Geschmack zusätzlich.

Zutaten: Geflügelbrust, Speck, eine kleine Zwiebel, Gemüse (Karotten, Sellerie, Petersilie), Suppe zum Ablöschen, Weißwein, Öl, Senf, Salz, Pfeffer, 1 schwacher EL Mehl, Obers

Die Geflügelbrust mit Speckstreifen …

… spicken, salzen und pfeffern. Die Zwiebel fein und das Gemüse kleinwürfelig schneiden.

Die gespickte Geflügelbrust auf beiden Seiten in etwas Öl anbraten.

Dann aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

In der Pfanne zuerst die klein geschnittene Zwiebel leicht anrösten und dann …

… die Gemüsewürfel dazugeben. Alles ein wenig durchrösten.

Etwas Senf untermischen.

Mit Wein und ein wenig Suppe ablöschen.

Die Geflügelbrust zum Gemüse geben und das Ganze zugedeckt 20 Minuten dünsten lassen.

Die Gemüsebrust kurs aus der Pfanne nehmen. Obers mit ein wenig Mehl vermischen und …

… unter das Gemüse rühren.

Die Geflügelbrust zurück in die Pfanne legen. Alles einige Minuten köcheln lassen.

Mit Nockerl oder Reis anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.