Hühner-Reisfleisch

Entweder man hat Schwein, oder man hat keines. Was aber, wenn man tatsächlich kein Schwein hat? (Oder mag?) Dann hat man Huhn. Und alles ist gut. (Außer, man isst lieber vegetarisch.)

Zutaten: 400 g Hühner- oder Putenfleisch, 250 g Reis, 80 g Butterschmalz (oder Pflanzenöl), eine Zwiebel, eine Paprikaschote, ca. ein halber Liter Suppe, etwas Weißwein, Salz, Pfeffer

Die Zwiebeln fein schneiden und in einer ofenfesten Form in Butterschmalz oder Pflanzenöl anrösten, bis sie glasig sind. Dann das klein geschnittene Hühnerfleisch mitrösten.

Jetzt den Reis und die fein geschnittenen Paprikaschoten dazugeben.

Alles gut vermischen und mit Suppe und etwas Wein aufgießen. Salzen, pfeffern, kurz aufkochen lassen und im auf 180 Grad vorgeheizten Rohr ca. 20 Minuten zugedeckt dünsten lassen.

Mit selbst gemachter Tomatensauce und Salat anrichten.

Zutaten: 400 g Hühner- oder Putenfleisch, 250 g Reis, 80 g Butterschmalz (oder Pflanzenöl), eine Zwiebel, eine Paprikaschote, ca. ein halber Liter Suppe, etwas Weißwein, Salz, Pfeffer

Die Zwiebeln fein schneiden und in einer ofenfesten Form in Butterschmalz oder Pflanzenöl anrösten, bis sie glasig sind.

Dann das klein geschnittene Hühnerfleisch …

… mitrösten.

Jetzt die fein geschnittenen Paprikaschoten …

… und den Reis dazugeben.

Mit Suppe und etwas Wein aufgießen.

Salzen, pfeffern, kurz aufkochen lassen und … 

… im auf 180 Grad vorgeheizten Rohr ca. 20 Minuten zugedeckt dünsten lassen.

Mit selbst gemachter Tomatensauce und Salat anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.