Spinatnudeln

Spinatnudeln_10

Ein tolles Essen, wirklich schnell gemacht:

Tiefkühl-Blattspinat oder frischen Blattspinat zubereiten (auf jeden Fall gut auspressen), Speck würfelig schneiden, Zwiebeln und Knoblauch hacken, Nudeln kochen.

Zwiebel und Knoblauch glasig anschwitzen, den Speck entweder daruntermischen oder in einer eigenen Pfanne anbraten, damit man ihn extra reichen kann (seid nett zu Euren Vegetarier/innen!).

Den Spinat zu Zwiebeln und Knoblauch in die Pfanne geben, kurz mitdünsten lassen – dann mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und Obers unterrühren.

Die gekochten Nudeln untermischen: Fertig!

Die Zutaten...

Tiefkühl-Blattspinat oder frischen Blattspinat zubereiten (auf jeden Fall gut auspressen), Speck würfelig schneiden, Zwiebeln und Knoblauch hacken, Nudeln kochen.

Zwiebel und Knoblauch glasig anschwitzen, den Speck entweder daruntermischen oder in einer eigenen Pfanne anbraten, damit man ihn extra reichen kann (seid nett zu Euren Vegetarier/innen!)

Zwiebel und Knoblauch glasig anschwitzen, den Speck entweder daruntermischen oder in einer eigenen Pfanne anbraten, damit man ihn extra reichen kann (seid nett zu Euren Vegetarier/innen!)

Den Spinat zu Zwiebeln und Knoblauch in die Pfanne geben, kurz mitdünsten lassen..

Den Spinat zu Zwiebeln und Knoblauch in die Pfanne geben, kurz mitdünsten lassen..

Dann mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen....

Dann mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen….

...und Obers unterrühren.

…und Obers unterrühren.

Die gekochten Nudeln untermischen

Die gekochten Nudeln untermischen

Die Variante mit Speck..

Mit geriebenen Käse bestreuen und genießen!

Die Version für Vegetarier

Die Variante für Vegetarier. Mahlzeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s