Nuss-Marzipan-Parfait

nuss_marzipan_parfait_12

Die Sünde hat einen Namen: Parfait. Schnell gemacht, variantenreich und Vorfreude inkludiert – immerhin muss man einen Tag warten bis zum Genuss.

Zutaten: Für das gezeigte Beispiel benötigt man 4 Dotter, ca. 10 dag Zucker, ca. 15 dag Rohmarzipan, ca. 10 dag Walnüsse, 1/4 l Schlagobers, ein gutes Stamperl Cointreaux (oder andern Likör) und Zitronenabrieb.

Zur Vorbereitung die Walnüsse hacken und leicht anrösten. Obers steif schlagen und kalt stellen. Kastenform etwas einölen und  mit Klarsichtfolie auslegen (durch das Öl hält die Folie besser).

Dotter mit Zucker, Likör und Zitronenabrieb über heißem Wasserbad aufschlagen, bis die Konsistenz der Masse gut dickflüssig (fast cremig) ist. Dann vom Wasserbad wegnehmen und kalt schlagen (Masse darf nicht warm sein, sonst löst sich der Schlagobers zu schnell auf).

Nüsse und Marzipan untermischen, Schlagobers unterheben, leicht verrühren und in die vorbereitete Form füllen. Diese etwas schütteln und von unten auf den Boden klopfen, damit die Luft rausgeht. Mit der Klarsichtfolie abdecken, in den Gefrierschrank stellen und gute 24 Stunden durchfrieren lassen.

TIPP: Auf der Basis Eier, Zucker und Likör lässt sich alles kombinieren – Früchte jeder Art mit oder ohne Nüssen, Schokoladenstücke, Keks- oder Lebkuchenstücke …

Die Zutaten ...

Die Zutaten: Walnüsse, Rohmarzipan, Schlagobers, Likör …

... noch zwei wichtige.

… Zucker und Dotter.

Kastenform etwas einölen und  mit Klarsichtfolie auslegen (durch das Öl hält die Folie besser).

Kastenform etwas einölen und mit Klarsichtfolie auslegen (durch das Öl hält die Folie besser).

Dotter mit Zucker, Likör und Zitronenabrieb über heißem Wasserbad aufschlagen bis die Konsistenz der Masse gut dickflüssig (fast cremig) ist.

Dotter mit Zucker, Likör und Zitronenabrieb über heißem Wasserbad aufschlagen bis die Konsistenz der Masse gut dickflüssig (fast cremig) ist.

nuss_marzipan_parfait_6

Dann vom Wasserbad wegnehmen und kalt schlagen (Masse darf nicht warm sein, sonst löst sich der Schlagobers zu schnell auf).

Nüsse und Marzipan untermischen ...

Nüsse und Marzipan untermischen …

Schlagobers unterheben ...

Schlagobers unterheben …

...  leicht verrühren ...

… leicht verrühren …

In die vorbereitete Form füllen. Diese etwas schütteln und von unten auf den Boden klopfen, damit die Luft rausgeht.

In die vorbereitete Form füllen. Diese etwas schütteln und von unten auf den Boden klopfen, damit die Luft rausgeht.

 Mit der Klarsichtfolie abdecken, in den Gefrierschrank stellen und gute 24 Stunden durchfrieren lassen.

Mit der Klarsichtfolie abdecken, in den Gefrierschrank stellen und gute 24 Stunden durchfrieren lassen.

Nach Lust und Laune garnieren und genießen!

Nach Lust und Laune garnieren und genießen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.