Saure Nieren

… oder „saure Nierndln“, wie man in Oberösterreich sagt: Ein schnelles Essen „à la minute“ – für Feinschmecker/innen mit Faible für traditionelle Wirtshaus-Gerichte, wie man sie kaum mehr auf Speisekarten findet. Ausprobieren und staunen.

Innere Werte: Saure Nierndln

Innere Werte: Saure Niere

Zutaten: eine Schweinsniere, Zwiebel, Essig, Weißwein, Majoran, Salz, Pfeffer, etwas Obers, event. Worcestersauce.

Schweinsniere halbieren und blättrig schneiden. Zwiebel würfelig schneiden. In die Pfanne etwas Butterschmalz oder Öl geben, Zwiebel glasig anrösten, dann sofort die Schweinsniere dazugeben. Alles gut durchrösten. Zuerst mit einem Spritzer Essig, dann mit einem Spritzer Weißwein ablöschen. Würzen mit etwas Majoran, Salz, Pfeffer und – wenn vorhanden – einem Spritzer Worcestersauce. Zum Schluss etwas Obers dazugeben.

Wichtig: Dieses Gericht wird „à la minute“ gemacht – das heißt, flott zubereiten (Herdplatte auf der höchsten Stufe).

Zutaten: eine Schweinsniere, Zwiebel, Essig, Weißwein, Majoran, Salz, Pfeffer, etwas Obers, event. Worcestershiresauce.

Zutaten: eine Schweinsniere, Zwiebel, Essig, Weißwein, Majoran, Salz, Pfeffer, etwas Obers, event. Worcestersauce.

saure_nierndln_2

Schweinsniere halbieren und blättrig schneiden. Zwiebel würfelig schneiden.

In die Pfanne etwas Butterschmalz oder Öl geben, Zwiebel glasig anrösten, dann sofort die Schweinsniere dazugeben. Alles gut durchrösten. Zuerst mit einem Spritzer Essig, dann mit einem Spritzer Weißwein ablöschen.

In die Pfanne etwas Butterschmalz oder Öl geben, Zwiebel glasig anrösten, dann sofort die Schweinsniere dazugeben. Alles gut durchrösten. Zuerst mit einem Spritzer Essig, dann mit einem Spritzer Weißwein ablöschen.

Würzen mit etwas Majoran, Salz, Pfeffer und - wenn vorhanden - einem Spritzer Worcestershiresauce. Zum Schluss etwas Obers dazugeben.

Würzen mit etwas Majoran, Salz, Pfeffer und – wenn vorhanden – einem Spritzer Worcestersauce. Zum Schluss etwas Obers dazugeben.

Anrichten, Brot oder Kornspitz dazu - fertig!

Anrichten, Brot oder Kornspitz dazu – fertig!

  1. Diskutiere grad, ob man die Nieren bereits fertig enthäutet und von Harnwegen befreit zu kaufen bekommt. Und muss man die vorher in Milch einlegen? Oder in Wasser kochen?

    Gefällt mir

    • Hallo Larissa, die Nieren bekommt man fertig zur Verarbeitung beim Metzger zu kaufen. Die sind dann schon gehäutet. Das mit der Milch ist heutzutage nicht mehr nötig, auch muss man sie nicht vorkochen, die sollen ja roh geröstet werden. Wichtig ist halt, dass man seinem Metzger vertraut.

      Liebe Grüße, Toni

      Gefällt mir

      • Ha! Dieses Wissen werde ich nun einfach adoptieren und weitergeben. Vielen Dank!
        Außerdem erleichtert es meine Überlegung, endlich einmal Saure Nierndln zu kochen und – vor allem – zu essen.
        Liebe Grüße!
        Larissa

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s