Makkaroni Auflauf mit Tomatensauce

makkaroniauflauf_25

Laut Wikipedia erwähnte der Geograph Al-Idrisi schon im Jahr 1154 die Herstellung von „Maccaruni“ in seinen Aufzeichnungen über die Gebräuche der sizilianischen Bevölkerung. Bei uns kommen sie frisch auf den Tisch. Und in (Auflauf-)Form gebracht.

Zutaten: 300 g Makkaroni, 3 Eier, 1/4 l Obers, 100 g Schinken, 80 g Parmesan, ( oder geriebenen Käse), 30 g getrocknete Tomaten, 50 g Butter und für die Sauce Béchamel Öl oder Butterschmalz, 50 g Mehl, 1/8 Milch und Wasser, Salz, Pfeffer und Muskat

Hier geht es zu Rezept und Bildern für die Tomatensauce.

Die Makkaroni kochen.

In der Zwischenzeit wird die Sauce Béchamel zubereitet. Dafür in einem Topf Öl oder Butterschmalz leicht erhitzen. Mehl einrühren, leicht anschwitzen lassen (darf nicht braun werden), mit Milch und Wasser kalt (wichtig!) aufgießen und unter ständigem Rühren erhitzen. Würzen mit Salz, Pfeffer und Muskat – aber vorsichtig, da Parmesan und Tomaten schon für eine gewisse Würze sorgen.

Wird die Sauce zu dick, etwas Flüssigkeit nachgießen.

Eier trennen und aus dem Eiklar Schnee schlagen.

In die Béchamel kommen die Dotter, die weiche Butter, der klein geschnittene Schinken, Obers, die gekochten Makkaroni und die getrockneten Tomaten. Jetzt auch den Ei-Schnee in die Masse mischen.

Die Masse in eine gefettete Auflaufform geben und mit Parmesan oder geriebenen Käse bestreuen.

Im auf 180 Grad vorgeheitzen Rohr ca. 40 Minuten backen und mit Tomatensauce anrichten.

makkaroniauflauf_1

Die Zutaten …

makkaroniauflauf_2

Zubereitung Sauce Béchamel: Öl oder Butterschmalz leicht erhitzen. Mehl einrühren …

makkaroniauflauf_3

… leicht anschwitzen lassen (darf nicht braun werden) …

makkaroniauflauf_4

… mit Milch und Wasser kalt (wichtig!) aufgießen und unter ständigem Rühren erhitzen.

makkaroniauflauf_5

Würzen mit Salz, Pfeffer und Muskat – aber vorsichtig, da Parmesan und Tomaten schon für eine gewisse Würze sorgen.

makkaroniauflauf_8

In die Béchamel kommen die Dotter, die weiche Butter, Obers …

makkaroniauflauf_9

… der klein geschnittene Schinken, die getrockneten Tomaten …

makkaroniauflauf_10

… und die gekochten Makkaroni.

makkaroniauflauf_11

makkaroniauflauf_12

Jetzt den Ei-Schnee in die Masse mischen.

makkaroniauflauf_13

makkaroniauflauf_15

Die Masse in eine gefettete Auflaufform geben …

makkaroniauflauf_16

… und mit Parmesan oder geriebenen Käse bestreuen.

makkaroniauflauf_23

Im auf 180 Grad vorgeheitzen Rohr ca. 40 Minuten backen.

makkaroniauflauf_24

Mit Tomatensauce anrichten.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.