Gefüllte Melanzani in Bärlauchsauce

Gefuellte_Melanzani_16Anfang Mai 2017 haben wir dieses Rezept hier zum ersten Mal präsentiert … und da gerade der Bärlauch sprießt und ein feiner Knoblauchhauch durch Auen und Wälder weht, begrüßen wir damit den Frühling 2022. 🙂

Zutaten: Melanzani (Auberginen), ein halbes Kilo Faschiertes, zwei alte Semmeln (oder Knödelbrot), drei Eier, eine Zwiebel (fein gehackt), Petersilie, Senf, Salz, Pfeffer, Olivenöl, eventuell Worcestersauce.

Für die Bärlauchsauce: Bärlauch, Obers, Zwiebel, Weißwein, Butterschmalz, 2 gehäufte EL Mehl, Gemüsefonds (oder Suppenwürfel)

Weiterlesen

Brokkoli mit feiner Sauce

Was ist grün, gesund und braucht nicht viel, um auf dem Teller gute Figur zu machen? Natürlich der nähr- und mineralstoffreiche Brokkoli.

Zutaten: Brokkoli, 200 g Schinken (oder Räuchertofu), 100 g Butter, 150 g Crème fraîche, 1/8 l Obers, Zitronensaft, Worcestersauce, Salz, Pfeffer, eventuell geriebener Käse

Weiterlesen

Grießnockerl

Grießnockerl - perfekt und bereit für Suppen aller ArtAus Grieß lassen sich viele feine Sachen zubereiten, vom Schmarrn über Knödel bis zu den beliebten Grießnockerl als Suppeneinlage. Dieses Rezept aus dem Jahr 2015 sorgt mit einem Video-Tipp für Nockerl wie im Wirtshaus!

Zutaten: 1 Ei, 5 dag Butter, 8 dag Grieß, Muskat, Salz

Wichtig: Butter und Ei müssen Zimmertemperatur haben!

Weiterlesen

Gurkerlfleisch

Was wäre das Österreichische ohne Diminutiv? Die beliebte Verkleinerungsform macht aus der Gurke das Gurkerl und zeigt somit schon in der Überschrift: Für dieses Gericht braucht es nur ein Neichterl. (Das Neichtl oder Neichterl = kurze Zeit.)

Zutaten: Fleisch (Rind oder Schwein), Essiggurkerl, Obers, Senf, Weißwein, Öl, Zwiebel, Knoblauch, Worcestersauce, Salz, Pfeffer, Suppe (Würfel oder Fond)

Weiterlesen

Sellerie im Bierteig

sellerie_bierteig_13

Dass Sellerie gesund ist, steht außer Frage. Und dass er eine wunderbare Alternative zu Fleisch ist, ebenfalls. Ein zeitloser Rezeptklassiker zum Thema „Bierteig“, hier zum ersten Mal 2016 präsentiert.

Zutaten: ein schöner Sellerie, Bier, drei Eier, drei bis vier gehäufte Esslöffel Mehl, Muskat, Salz, Pfeffer

Weiterlesen

Tiramisu-Schnitten

Wussten Sie, dass das italienische Wort „tiramisù“ wörtlich übersetzt „Zieh mich hoch“ bedeutet? Die passende Aufmunterung also für jede Gelegenheit. (Gelingt am besten mit vero amore.)

Zutaten Biskuit: 6 Eier, 180 g Zucker, 150 g Mehl, ca. 20 g Butter, Vanille, Prise Salz, Zitronenabrieb, etwas Rum

Zutaten Creme: eine Tasse kalter Kaffee, 500 g Mascarpone, 120 g Zucker, 1/8 l Obers, Zitronensaft, ein Stamperl Amaretto

Weiterlesen

Rahmsuppe mit verlorenem Ei

Rahmsuppe_9Eine absolute Lieblingssuppe für jeden Tag, wunderbar sämig und sättigend und schnell gemacht. Das Rezept haben wir im Mai 2015 bereits einmal vorgestellt und finden, dass es auch gut in die kältere Jahreszeit passt: Suppe wärmt immer! 🙂

Zutaten Suppe: 1 Liter Wasser, 1/4 Liter Sauerrahm oder Obers (wir bevorzugen Obers), Essig, Salz, 2 EL Mehl, Brotwürfel, Schnittlauch

Weiterlesen

Topfennockerl mit Nussbrösel und Himbeerspiegel

Was wäre Österreich ohne Mehlspeisen? Immer noch nicht durch die Pandemie gekommen, aber auf alle Fälle ärmer dran. Durchhalten und sich was Gutes gönnen!

Zutaten: 250 Magertopfen, 25 g Butter, 15 g Mehl, 30 g feiner Grieß, 1 Ei, Zitronenabrieb, Spritzer Rum, Prise Salz

Zutaten Brösel: 20 g Butter, 100 g Semmelbrösel, 15 g gemahlene Nüsse, 15 g Zucker (braun oder normal), Zimt (wenig)

Weiterlesen

Besoffener Kapuziner

kapuziner_13Braucht es Alkohol, um das alte Jahr zu verabschieden und das neue zu begrüßen? Nein, natürlich nicht, die Kapuziner schmecken auch als alkoholfreie Variante. Allerdings ist das Original-Rezept ein Hochgenuss und die Silvesternacht die beste Gelegenheit, das Glas auf kulinarische Art zu heben: Prosit!

Zutaten für ca. 12 Stück: 4 Eier, 150 g Kristallzucker, 130 g Mehl, 60 g geriebene Nüsse, ein halbes Päckchen Backpulver, ein Päckchen Vanillezucker, ein Stamperl Rum, eine gute Messerspitze Zimtpulver, Zitronenschale, etwas Wasser (1/16 l), Prise Salz

Für das „Besoffene“: 1/4 l Weißwein, 1/8 l Apfelsaft, ein großes Stamperl Rum, 1/4 l Wasser, ein großer EL Honig, zwei gute EL Zucker, den Saft einer Orange und einer Zitrone, jeweils eine in Scheiben geschnittene Orange und Zitrone, 1 Stk. Zimtrinde, 2 Stk. Sternanis, fünf bis sechs Nelken

Weiterlesen