Fleischstrudel

Der Fleischstrudel ist beides: eine tolle Suppeneinlage und – mit Sauerkraut serviert – eine wunderbare Hauptspeise. Dazu werden übrig gebliebene Fleisch- und Wurstreste einfach verstrudelt.

Festessen statt Restessen!

Festessen statt Restessen!

Zutaten: Strudelteig (dieser hier ist gekauft –  Rezept zum Selbermachen kommt noch), gekochte Fleisch- und Wurstreste, Ei, Petersilie, Zwiebel

Den Strudelteig auf einem Tuch auflegen. Die gekochte Fleisch- und Wurstreste faschieren, mit einem Ei und Petersilie vermischen. Zwiebel hacken, leicht anrösten und ebenfalls untermischen. Die Masse auf die Strudelteigblätter streichen, mit einem Tuch (siehe Foto) einrollen, auf ein Blech geben, mit gequirltem Ei bepinseln und bei 180 Grad ca. 40 Minuten backen. Fertig! Festessen statt Restessen!

Zutaten: Strudelteig (dieser hier ist gekauft - Rezept zum Selbermachen kommt noch), gekochte Fleisch- und Wurstreste, Ei, Petersilie, Zwiebel

Zutaten: Strudelteig (dieser hier ist gekauft – Rezept zum Selbermachen kommt noch), gekochte Fleisch- und Wurstreste, Ei, Petersilie, Zwiebel

Fleischstrudel_2

Die gekochte Fleisch- und Wurstreste faschieren, mit einem Ei und Petersilie vermischen. Zwiebel hacken, leicht anrösten und ebenfalls untermischen.

Fleischstrudel_3

Die Masse … auf die Strudelteigblätter aufstreichen

Fleischstrudel_4

… auf die Strudelteigblätter streichen …

Fleischstrudel_5

… mit einem Tuch (siehe Foto) einrollen, auf ein Blech geben, mit gequirltem Ei bepinseln …

Fleischstrudel_6

… und bei 180 Grad ca. 40 Minuten backen.

Festessen statt Restessen!

Hier möchte der Strudel in klarer Suppe baden. Er könnte aber auch auf’s Sauerkraut warten. Das liegt ganz bei Ihnen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s