Kartoffelpüree, selbstgemacht

Garantiert selbstgemachtes, flaumiges , wunderbares Kartoffelpüree

Garantiert selbstgemachtes, flaumiges , wunderbares Kartoffelpüree

Kartoffelpüreepulver in Wasser einrühren? Bitte nicht! Die flotte Lotte liebt mehlige Kartoffeln und wir alle selbstgemachtes, flaumiges, butterzartes Kartoffelpüree.

Zutaten: mehlige Kartoffeln, Milch, Butter, Muskat, Salz, Zwiebel

Die Kartoffeln schälen und in leicht gesalzenem Wasser kochen. Das Wasser abgießen und – TIPP! – den Topf noch einmal kurz auf die heiße Platte stellen, damit auch das letzte bisschen Wasser verdunstet.

Durch eine flotte Lotte (siehe Bild) drehen. Nach und nach heiße Milch beigeben, auch ein Stück Butter gehört dazu, dabei gut rühren, bis das Püree sämig wird. Mit etwas Muskat würzen und kosten, bevor man salzt.

Mit geröstetem Zwiebel anrichten.

Zutaten: mehlige Kartoffeln, Milch, Salz, Muskat und Zwiebeln (hier schon in gerösteter Form)

Zutaten: mehlige Kartoffeln, Milch, Salz, Muskat und Zwiebeln (hier schon in gerösteter Form)

Die Kartoffeln schälen und in leicht gesalzenem Wasser kochen.

Die Kartoffeln schälen und in leicht gesalzenem Wasser kochen.

Das Wasser abgießen und - TIPP! - den Topf noch einmal kurz auf die heiße Platte stellen, damit auch das letzte bisschen Wasser verdunstet.

Das Wasser abgießen und – TIPP! – den Topf noch einmal kurz auf die heiße Platte stellen, damit auch das letzte bisschen Wasser verdunstet.

Durch eine flotte Lotte drehen.

Durch eine flotte Lotte drehen.

Das geht wirklich flott.

Das geht wirklich flott.

Nach und nach heiße Milch beigeben ...

Nach und nach heiße Milch beigeben …

... auch ein Stück Butter gehört dazu. Mit etwas Muskat würzen und kosten, bevor man salzt.

… auch ein Stück Butter gehört dazu. Mit etwas Muskat würzen und kosten, bevor man salzt.

Gut rühren, bis das Püree schön sämig ist.

Gut rühren, bis das Püree schön sämig ist.

Mit geröstetem Zwiebel anrichten. Schmeckt zu allem und auch pur.

Mit geröstetem Zwiebel anrichten. Schmeckt zu allem und auch pur.

  1. Pingback: Gefülltes Kraut mit Kartoffelpüree | Herr Peschka kocht ...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s