Kürbisgemüse

kuerbisgemuese_10

Nein, keine Karotten. Eindeutig Kürbis – und eindeutig großartig im Geschmack!

Zutaten: Kürbis, Dille, Butterschmalz oder Öl, Obers, Zwiebel, Mehl, Bouillon (oder Suppenwürfel), Salz, Pfeffer, Muskat

Den Kürbis würfelig schneiden und blanchieren. Eine Einbrenn machen: Zwiebel fein schneiden, leicht anschwitzen, mehlieren, Mehl nur ganz kurz mitrösten lassen, mit Bouillon aufgießen und gut verrühren. Dann den blanchierten Kürbis und die gehackte Dille beigeben, ein wenig Obers kommt auch dazu und jetzt mit den Gewürzen abschmecken. Je nach Konsistenz eventuell Flüssigkeit beigeben.

Gute Beilage für Fisch, Fleisch oder einfach mit Kartofferl.

kuerbisgemuese_1

Die Zutaten …

kuerbisgemuese_2

Den Kürbis würfelig schneiden und blanchieren.

kuerbisgemuese_3

Eine Einbrenn machen: Zwiebel fein schneiden …

kuerbisgemuese_4

… leicht anschwitzen …

kuerbisgemuese_5

… mehlieren, Mehl nur ganz kurz mitrösten lassen …

kuerbisgemuese_6

kuerbisgemuese_7

… mit Bouillon aufgießen und gut verrühren. Dann den blanchierten Kürbis und die gehackte Dille beigeben.

kuerbisgemuese_8

Ein wenig Obers kommt auch dazu und jetzt mit den Gewürzen abschmecken. Je nach Konsistenz eventuell Flüssigkeit beigeben.

kuerbisgemuese_9

Fertig ist das Kürbisgemüse!

kuerbisgemuese_11

Gute Beilage für Fisch, Fleisch oder einfach mit Kartofferl. Mahlzeit!

Eine Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.