Gefüllter Schweinsbauch

gefuellte_schweinsbrust_15

Ein Rezept für Fleischliebhaber/innen: Wir widmen uns heute dem Schweinebauch.

Zutaten: Schweinsbauch, eventutell Knochen für den Saft, Salz, Kümmel, Knoblauch.
Zutaten für die Fülle: Knödelbrot, Eier, Milch, Petersilgrün, Salz, Muskatnuss

Zuerst wird in den Schweinsbauch eine Tasche geschnitten – das macht auch gerne die Fleischhackerin gleich beim Einkaufen.

Für die Füllung das Knödelbrot mit den Eiern, der Milch und den Gewürzen vermischen. Kurz ziehen lassen. Die Masse in den Schweinsbauch füllen und mit einer Fleischnadel bzw. einem Holzspieß verschließen.

Das Fleischstück mit Salz, Kümmel und Knoblauch würzen und mit der Schwarte nach unten in eine Bratpfanne legen. Wasser und Knochen beigeben (die Flüssigkeit soll die Schwarte bedecken).

Nach etwa einer halben Stunde den Braten umdrehen und die Schwarte gleichmäßig einschneiden (siehe Bild). Nach weiteren 30 Minuten die Schwarte nochmals mit Salz bestreuen, das ergibt eine schön knusprige Kruste!

Wenn das Fleisch fertig ist, aus dem Rohr nehmen und warmstellen. Die Pfanne mit den Bratenrest leicht mehlieren, noch etwas durchrösten, mit etwas Wasser aufgießen, aufkochen lassen und anschließend abseihen. Fertig ist der Bratensaft!

Der gefüllte Schweinsbauch schmeckt am besten mit warmem Krautsalat und Knödel, zB. Böhmische Knödel oder Grießknödel.

gefuellte_schweinsbrust_3

Zuerst wird in den Schweinsbauch eine Tasche geschnitten – das macht auch gerne die Fleischhackerin gleich beim Einkaufen.

gefuellte_schweinsbrust_2

Für die Füllung das Knödelbrot mit den Eiern, der Milch und den Gewürzen vermischen. Kurz ziehen lassen.

gefuellte_schweinsbrust_4

Die Masse in den Schweinsbauch füllen …

gefuellte_schweinsbrust_5

… mit einer Fleischnadel bzw. einem Holzspieß verschließen.

gefuellte_schweinsbrust_6

Mit Salz, Kümmel und Knoblauch würzen und mit der Schwarte nach unten in eine Bratpfanne legen. Das Ganze in das vorgeheizt Rohr (200 Grad) schieben und für ca. eineinhalb Stunden braten. Wasser und Knochen beigeben (die Flüssigkeit soll die Schwarte bedecken).

gefuellte_schweinsbrust_7

Nach etwa einer halben Stunde den Braten umdrehen und die Schwarte gleichmäßig einschneiden (siehe Bild).

gefuellte_schweinsbrust_9

Nach weiteren 30 Minuten die Schwarte nochmals mit Salz bestreuen, das ergibt eine schön knusprige Kruste!

gefuellte_schweinsbrust_10

Wenn das Fleisch fertig ist, aus dem Rohr nehmen und warmstellen.

gefuellte_schweinsbrust_11

gefuellte_schweinsbrust_13

Die Pfanne mit den Bratenrest leicht mehlieren, noch etwas durchrösten, mit etwas Wasser aufgießen, aufkochen lassen …

gefuellte_schweinsbrust_14

… und anschließend abseihen. Fertig ist der Bratensaft!

gefuellte_schweinsbrust_15

Der gefüllte Schweinsbauch schmeckt am besten mit warmem Krautsalat und Knödel (Böhmische Knödel, Grießknödel …). Mahlzeit!

  1. Freute mich schon über einen SchweinSbauch zu lesen, leider kam dann im Text wieder der so piefkinesische wie falsche SchweinEbauch vor.
    Gleiches gilt auch für RindSbraten vs. RindeRbraten.

    Gefällt mir

  2. Hallo, liebes HangerlTeam!
    … na manche haben vielleicht Sorgen….
    Wie man ihn schreibt ist wurscht, Hauptsache er schmeckt!!!
    Und das tut er!!!

    Bin freudig überrascht, endlich ein Rezept vom Schweinsbraten gefunden zu haben, wie ich ihn seit Jahrzehten mache.
    Nur mit Knoblauch, Salz und Kümmel.
    Vielen Dank.
    Mache den gefüllten Bauch genauso.

    Toll eure Seite! Kompliment und vielen Dank.

    Herzliche Grüße aus der Steiermark
    Erika

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.