Wiener Schnitzel

Anja Linhart von LT1 hat dieses Schnitzel erst fotografiert, dann gegessen.

Ob man es nun ausschließlich mit Kartoffelsalat isst oder doch Reis dazu serviert, womöglich gar Pommes frites, ob mit oder ohne Preiselbeeren: Rund um’s Wiener Schnitzel wird viel diskutiert. Aber nur, bis es serviert wird. Dann wird nicht mehr gestritten, sondern klassisch genossen. Weiterlesen

Hühnercremesuppe mit Markknödeln

Das Jahr endet und beginnt mit Hühnercremesuppe und Markknödeln

Was eignet sich besser als Hühnersuppe, um nach den kulinarisch intensiven Feiertagen gut ins neue Jahr zu starten? Außerdem lässt sich der Leib und Seele kräftigende Suppenklassiker ganz einfach aufmascherln – so fällt der Abschied von Festtagsbraten und Weihnachtskekserl ein wenig leichter. (Falls geplant.) Prosit 2019! Weiterlesen

Ein Lebkuchen mit Kerzerl …

Ein Geburtstagskerzerllebkuchenteller

… als Dankeschön für die vielen lieben Geburtstagswünsche hier im Blog und auf der Herr-Peschka-kocht-Facebookseite. Ich habe mich über jeden einzelnen gefreut, ob von sehr nah (Eferdiger Nachbarschaft) oder ganz weit weg (Florida, Japan) – und über alle dazwischen natürlich auch!

Vielen Dank für Ihr/Euer Interesse an meinen Rezepten, für das Nachkochen und Mitgustieren – das bereitet mir jede Woche aufs Neue große Freude!

Euer Toni Peschka

PS: Es ist kein Zufall, dass für das Foto ausgerechnet ein Lebkuchen als Ersatztorte herhalten musste. Immerhin sind wir mitten im Advent … und haben noch genug Zeit zum Kekserlbacken. (Zum Beispiel unsere schlichten, aber sehr feinen Peschka’schen Hauslebkuchen.)