Überbackene Erdäpfelnudeln

erdaepfelnudeln_24

Ein vegetarisches Gedicht: Überbackene Erdäpfelnudeln

Die Steigerungsform von „Nudeln“? Erdäpfelnudeln, natürlich! Und warum überbacken? Weil es grandios schmeckt.

Zutaten für den Kartoffelteig: 1 kg Kartoffeln, 1/4 kg Magertopfen, 15 bis 20 dag Mehl, 3 EL Stärke, 2 Eier, Salz, Pfeffer, Muskat,Butterschmalz

Zum Überbacken brauchen wir dann noch Milch und zwei Eier.

Die Kartoffeln in der Schale kochen (so bleibt die Stärke in den Kartoffeln), schälen und auskühlen lassen. Passieren. Mit allen Zutaten vermischen und einen glatten Teig formen.

Den Teig in mehrere Teile teilen – siehe Bilder! – und Rollen rollen. Dann kleine Stücke abtrennen und daraus Nudeln formen.

Butterschmalz (oder Öl) in einer ofenfesten Form schmelzen lassen, die Nudeln einschlichten und bei 180 Grad goldgelb herausbacken – nach zwanzig Minuten wenden. Milch und Eier versprudeln und darübergießen. Weitere 15 Minuten im Rohr lassen.

Mit Salat oder Sauerkraut servieren.

TIPP: Ohne Milch-Ei-Masse gebacken sind die Erdäpfelnudeln eine wunderbare Beilage für Fleischspeisen. Man kann sie auch mit etwas gebratenem Speck anrichten.

erdaepfelnudeln_1

Die Kartoffeln in der Schale kochen (so bleibt die Stärke in den Kartoffeln), schälen und auskühlen lassen. Passieren.

erdaepfelnudeln_2

Dann (wenn man ca. ein Kilo Kartoffeln verarbeitet) kommen noch 1/4 kg Magertopfen, …

erdaepfelnudeln_3

… 2 Eier, …

erdaepfelnudeln_4

… 15 bis 20 dag Mehl, …

erdaepfelnudeln_5

… 3 EL Stärke, sowie …

erdaepfelnudeln_7

… Salz, Pfeffer und Muskat dazu.

erdaepfelnudeln_10

Alle Zutaten gut vermischen.

erdaepfelnudeln_12

Einen glatten Teig formen.

erdaepfelnudeln_14

In Teile teilen und Rollen rollen.

erdaepfelnudeln_15

Die Teigrollen in kleine Stücke schneiden und daraus …

erdaepfelnudeln_17

… Nudeln formen.

erdaepfelnudeln_18

Viele Nudeln.

erdaepfelnudeln_19

Butterschmalz (oder Öl) in einer ofenfesten Form schmelzen lassen, die Nudeln einschlichten und bei 180 Grad goldgelb herausbacken – nach zwanzig Minuten wenden.

erdaepfelnudeln_21

Milch und Eier versprudeln und darübergießen.

erdaepfelnudeln_22

Weitere 15 Minuten im Rohr lassen.

erdaepfelnudeln_23

Mit Salat oder Sauerkraut servieren. Mahlzeit!

Eine Antwort

  1. Pingback: Mohnnudeln | Herr Peschka kocht ...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s