Sachertorte

Auf gewisse Traditionen ist Verlass. So heißt die übliche Peschka’sche Geburtstagstorte „Sacher“ mit Vornamen. Und mit Nachnamen? Schnitte oder Torte. Denn ob eckig, weil in der Kastenform entstanden, …

sachertorte_24

… oder in einer Springform zur runder Perfektion gelangt: Hauptsache Sacher!

sachertorte_25

Hier haben wir die Zutaten für eine runde Torte:

9 Eier, 21 dag Zucker, 21 dag Mehl, 24 dag Kochschokolade, 24 dag Butter, eine Messerspitze Backpulver, eine Prise Salz, ein Stamperl Rum, ein Spritzer Zitronensaft

Weiterlesen

Scheiterhaufen mit Beerenmischung

Scheiterhaufen mit Beerenmischung

Scheiterhaufen mit Beerenmischung

Knödelbrot in eine große Schüssel geben. Eier trennen, Eiklar in den Kühlschrank stellen. Knödelbrot mit Eidotter, ca. ½ Liter Milch, zwei Packerl Vanillinzucker, einen Spritzer Rum, Kristallzucker, geriebene Zitronenschale und etwas Zimt gut vermengen. Leicht andrücken und durchziehen lassen.

Weiterlesen