Seefisch natur mit Rahmkarotten und Kartofferl

seefisch_rahmkarotten_13 Karotten Karotten putzen, blättrig schneiden und in Salzwasser bissfest kochen, Wasser abgießen. Eine helle Mehlschwitze (Einbrenn) machen: Gehackte Zwiebel in Butterschmalz (oder Öl, allerdings kein Olivenöl) anschwitzen, Mehl einrühren, etwas Zucker (Karotten brauchen Zucker), mit kaltem Gemüse- oder Rinderfond aufgießen (oder später im Gemüse Suppenwürfel auflösen), gut verrühren. Weiterlesen

Klare Fischsuppe

fischsuppe_11

Wurzelgemüse würfelig schneiden (Sellerie, Karotten, dazu Petersilie und Lauch oder ein wenig Kohl).

Tipp: Wenn man das Gemüse schon am Vortag vorbereiten möchte, gibt man es nach dem Würfeln in eine Schüssel, bedeckt es mit kaltem Wasser und legt eine Scheibe Zitrone dazu. So behält es die Farbe und bleibt frisch. (Muss nicht im Kühlschrank gelagert werden.)

Weiterlesen