Kartoffel-Gemüse-Auflauf mit Champignon-Sauce

kart_gem_auflauf_19

In diesem Auflauf trifft sich alles, was im Gemüsebeet Rang und Namen hat, mit einer feinen Champignon-Sauce. Mhhhm!

Zutaten für den Auflauf: festkochende Kartoffeln, Wurzelgemüse (Karotten, Sellerie, Petersilienwurzel), Blattspinat, Zwiebel, Knoblauch, Eier, Milch, geriebener Käse, Butterschmalz, Bouillon (oder Suppenwürfel), Muskat, Salz, Pfeffer

Zutaten für die Champignon-Sauce: Man kann entweder bereits vorbereitete blanchierte Champignons verwenden (siehe Tipp), oder man nimmt frische Champignons. Außerdem braucht man Zwiebel, Butterschmalz, Weißwein, Obers, Worcestersauce, Senf, Salz und Pfeffer.

Für den Auflauf Kartoffeln schälen und blättrig schneiden, Wurzelgemüse würfelig schneiden, Zwiebel hacken, Knoblauch fein schneiden, Spinat blanchieren oder fertigen Blattspinat auftauen lassen.

Zwiebel und Knoblauch in Butterschmal anschwitzen, Gemüse dazugeben, kurz anrösten lassen und dann mit etwas Bouillon (oder Wasser und Suppenwürfel) angießen. Salzen, pfeffern, etwas Muskat dazu – und zugedeckt leicht dünsten lassen (die Flüssigkeit sollte am Ende verdunstet sein).

Eier mit Milch und geriebenem Käse versprudeln, etwas Muskat dazugeben. (Tipp: Wer Magermilch verwendet, sollte hier etwas Obers dazugeben für den Geschmack.)

Die Auflaufform mit etwas Butterschmalz einfetten. Den Boden mit rohen geschnittenen Kartoffeln auslegen (siehe Bilder). Darauf kommt eine Gemüse-Schicht, welche mit der Ei-Milch-Masse übergossen wird. Die nächste Schicht besteht wieder aus Kartoffeln, darauf das restliche Gemüse und gleich wieder eine Schicht Kartoffeln. Jetzt noch den Rest der Ei-Milch-Masse über die Kartoffeln gießen und den Käse gut verteilen.

Bei ca. 180 Grad für ungefähr eine Stunde ins vorgeheizte Rohr stellen.

Für die Champignon-Sauce gehackten Zwiebel anschwitzen und mit Weißwein ablöschen. Den Weißwein etwas reduzieren lassen (soll ein wenig verkochen), dann mit Senf, Salz, Pfeffer und Worcestersauce würzen. Den Obers einrühren, kurz köcheln lassen, die Champignons dazugeben und weiter leicht köcheln lassen.

kart_gem_auflauf_1

Die Zutaten und Vorbereitungen für den Auflauf: Kartoffeln schälen und blättrig schneiden, Wurzelgemüse würfelig schneiden, Zwiebel hacken, Knoblauch fein schneiden, Spinat blanchieren oder fertigen Blattspinat auftauen lassen.

kart_gem_auflauf_2

Zwiebel und Knoblauch in Butterschmalz anschwitzen …

kart_gem_auflauf_3

Gemüse dazugeben, kurz anrösten lassen und dann mit etwas Bouillon (oder Wasser und Suppenwürfel) angießen. Salzen, pfeffern, etwas Muskat dazu – und zugedeckt leicht dünsten lassen (die Flüssigkeit sollte am Ende verdunstet sein).

kart_gem_auflauf_4

Eier mit Milch und geriebenen Käse versprudeln, etwas Muskat dazugeben. (Tipp: Wer Magermilch verwendet, sollte hier etwas Obers dazugeben für den Geschmack.)

kart_gem_auflauf_6

Die Auflaufform mit etwas Butterschmalz einfetten. Den Boden mit rohen geschnittenen Kartoffeln auslegen …

kart_gem_auflauf_9

… darauf kommt eine Gemüse-Schicht …

kart_gem_auflauf_8

… welche mit der Ei-Milch-Masse übergossen wird. Die nächste Schicht besteht wieder aus Kartoffeln, darauf das restliche Gemüse und gleich wieder eine Schicht Kartoffeln.

kart_gem_auflauf_10

Jetzt noch den Rest der Ei-Milch-Masse über die Kartoffeln gießen und den Käse gut verteilen. Bei ca. 180 Grad für ungefähr eine Stunde ins vorgeheizte Rohr stellen.

kart_gem_auflauf_16

Fertig!

kart_gem_auflauf_11

Für die Champignon-Sauce gehackte Zwiebel anschwitzen und mit Weißwein ablöschen.

kart_gem_auflauf_12

… dann mit Senf, Salz, Pfeffer und Worcestersauce würzen. Den Obers einrühren, kurz köcheln lassen.

kart_gem_auflauf_14

Die Champignons dazugeben …

kart_gem_auflauf_15

… und noch etwas leicht köcheln lassen.

kart_gem_auflauf_18

Den Auflauf anrichten …

kart_gem_auflauf_19

… und mit der Sauce ergänzen. Et voilà, fertig ist eine traumhafte Mahlzeit!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.