Gefülltes Kraut mit Kartoffelpüree

Rustikal? Schon. Gut? Auf jeden Fall!

Rustikal? Schon. Gut? Auf jeden Fall!

Ein traditionelles und besonders feines Essen, das wunderbar schmeckt. Eine Zierde für jeden Teller!

Zutaten für das gefüllte Kraut: Weißkraut (oder Kohl), Faschiertes (gemischt), Schinkenspeck, Knödelbrot, Zwiebel, Eier, Senf, Salz, Kümmel, Pfeffer, Majoran, Muskat, Petersilie, etwas Wasser,

Zutaten und Rezept: Kartoffelpüree, selbstgemacht Weiterlesen

Topfenknödel

Darf's noch einer mehr sein?

Darf’s noch einer mehr sein?

Ausprobiert und vielfach bestätigt: Diese Topfenknödel sind der Garant für volle Bäuche und satte, gut gelaunte Menschen. (Außerdem passt immer mehr rein, als man glaubt.)

Zutaten für 6 Personen als Hauptspeise: 15 dag Butter, 500 g Topfen (Magertopfen), 5 Eier, 25 dag Grieß, 5 Semmeln (abgerindet), Vanilleschote (oder 1 Pkg. Vanillezucker), Zitronenabrieb, etwas Milch, Prise Salz Weiterlesen

Überbackener Brokkoli

brokkoli_ueberbacken_6

Brokkoli im feinen G’wand. Allerhand!

Mit Brokkoli pur ist es so eine Sache: Man mag ihn, oder man mag ihn nicht. Gönnt man dem grünen Kinderschreck ein feines Mäntelchen aus Béchamel und Käse, kommen Diskussionen dieser Art erst gar nicht auf. Man liebt ihn. Basta.

Zutaten: Brokkoli, Käse (zB Emmentaler),  hartgekochte Eier, Schinken (geht auch ohne – oder mit Räuchertofu statt Schinken), Petersilie, Sauce Béchamel  Weiterlesen

Pasta asciutta Sauce

pasta_asciutta_10

Ein ganzer Topf voll Nudel-Sauce!

Nudeln mit Sauce? Aber nur, wenn es die originale Pasta asciutta Sauce ist und zwar ein ganzer Topf davon! Ideal auch für Lasagne. (Revoluzzer essen einfach Kartoffeln dazu. Oder Reis. Oder pur direkt aus dem Topf.)

Zutaten: Gemischtes Faschiertes, Olivenöl, Tomatenmark, gewürfelte Tomaten (Dose), Zwiebel, Salz, Pfeffer, Würzmischung (Speck, Knoblauch, Petersilie), Thymian, Oregano, Rosmarin, event. Bouillon
Weiterlesen

Reislauflauf

reisauflauf_17

Wer Michreis mag, wird sich auch für Reisauflauf begeistern können. Und wer kein Fan von Milchreis ist, sollte dem Reisauflauf unbedingt trotzdem eine Chance geben. Zahlt sich aus, großes Ehrenwort!

Weiterlesen

Spargel-Zucchini-Gemüse

Spargel ist viel unkomplizierter, als man denkt.

Spargel: viel unkomplizierter, als man denkt.

Wer sagt, dass Spargel kompliziert ist? Der lässt sich sogar ganz einfach in die Pfanne hauen! Als schnelle Beilage oder vegetarische Hauptspeise, zu Nudeln und anderem Gemüse, frei nach dem Motto: Come as you are! (Fast. Weißer Spargel will schon geschält werden.)

Zutaten: Spargel (weiß oder grün), Zucchini, Zwiebel, Petersilie, Butterschmalz oder Öl, Salz, Pfeffer bzw. Gewürze nach Geschmack Weiterlesen

Ossobuco

 

Ossobuco_15Ein klassisches Ossobuco (alla milanese) bringt italienisches Flair hat in jede Wirtshausküche und auf den privaten Herd. Schaut aufwändiger aus, als es ist – und schmeckt großartig. Für Nichtfleischesser empfiehlt sich die Variante: Reis mit Ossobuco-Sauce, Fisch mit Ossobuco-Sauce, Kartoffeln mit Ossobuco-Sauce (… oder Ossobuco-Sauce pur aus dem Topf gelöffelt … alles schon probiert.)

Weiterlesen

Blätterteigpastete mit Kalbsragout

blaetterteigpastete_22

Schmeckt mindestens so gut, wie es aussieht.

Das Auge isst mit? Dann soll es auch auf seine Kosten kommen: Diese schnell gemachten Blätterteigpasteten machen auf jedem Teller eine gute Figur – und lassen sich wunderbar füllen. Mit feinem Kalbsragout, mit Hühnerragout, mit Gemüseragout …

Weiterlesen